Loading…

Marion HauserWedding Blog

Marion Hauser | 10.02.2017

Was trägt man zu seiner Verlobung?

Gute Frage. Die Wahl des richtigen Outfits für so ein wichtiges Ereignis wie Verlobung ist gar nicht so leicht. Denn meistens wissen wir Frauen gar nicht, dass uns die Frage aller Fragen gestellt wird. Und so begab es sich bei mir ...

Ja, dieses entzückende Instagram-Post kann ich nur bestätigen. Es war wirklich an der Zeit. Höchste Zeit. Nach acht Jahren! Eigentlich dachte ich schon gar nicht mehr daran, dass mich mein Zukünftiger überhaupt je fragen wird. Hochzeitsmuffel war bis vor einem Jahr eine sehr charmante Bezeichnung für ihn. Auch wenn er von allen Seiten (entfernte Bekannte, gute Bekannte, Freunde, engste Freunde und Verwandte) ziemlich bedrängt wurde. Der Mann blieb eisern wie ein Fels in der Brandung der Ehe-Verweigerer und Nicht-Hochzeiter.

Auch gut, dachte ich mir. Muss ja nicht sein. Wir sind auch so glücklich. Und das meine ich tatsächlich.  Träume in Weiß und glitzernde Verlobungsringe habe ich mir also länst abgeschminkt. Eine coole Party kann man ja schließlich auch beim nächsten Runden schmeissen. Und Honeymoon-Destinations darf man auch ohne Trauschein bereisen.

Bild Bildschirmfoto 2017-02-08 um 13.27.19.png
Traumstand sucht Verlobungspärchen

Der Groschen ist gefallen! Was ich nicht wusste  -  irgendwann (investigative Recherchen haben ergeben, es muss so im Früh-Sommer 2015 gewesen sein) hatte mein Zukünftiger dann doch den (heimlichen) Entschluss gefaßt, mich irgendwann mal zu fragen.

Und dann zogen die traumhaften Gelegenheiten für den Heiratsantrag nur so vorbei wie mittlerweile die Jahre meiner Jugend an mir. Absolut unvergessliche Ferien auf Santorin - übrigens DIE Hochzeitsinsel Europas. Na gut, das kann aber auch abschrecken, denn man stolperte an allen Ecken und Enden über hektische Hochzeitspaare auf der Suche nach dem perfekten Foto-Motiv.

Bild IMG_0934.JPG
Santorin, Insel meiner Träume

Als wir Weihnachten 2015 Myanmar bereisten, wurden daheim sogar Wetten abgeschlossen, ob er mir an einem so romantischen Ort und Datum nicht vielleicht endlich den Antrag macht. Justament nicht, obwohl er bereits am Napagali-Beach sicherheitshalber einen Jadering gekauft hatte. Hach, wie süß!

Bild Bildschirmfoto 2017-02-09 um 16.19.41.png
Myanmar - Napagali Beach - kein Antrag

Und so vergingen weitere Woche und es näherte sich mal wieder der Valentinstag. Dieser fiel 2016 auf einen Sonntag, wodurch mein Zukünftiger beschloss, ihn auf einen moderateren Freitag zu verlegen. Zudem hat er am 20.2. Geburtstag - den feierten wir gleich mit, denn an diesem Tag hatte ich bereits bei der Ladies Only-Geburstagsfeier einer Freundin zugesagt.

Luxus-Essen So weit, so gut. Freitagabend, ich werde von meinem Schatz bekocht, nichts Ungewöhnliches an sich. Also schmiss ich mich in die Schlunz-Panier - Karos und ausgeleiertes Shirt, kein Make-up und natürlich waren auch die Haare nicht frisch gewaschen - und freute mich auf Gänseleber und Kaviar - haben wir eigentlich nie - hätte mir also verdächtig vorkommen können.

Als er dann eine Flasche Dom Perignon aufriss (hatten wir tatsächlich noch nie), wurde mir dann doch ein wenig mulmig zumute. Und dann ging alles ganz schnell. Schlückhen Sprudel,Kniefall, Frage, überwältigendes Glück, Rührung und natürlich: JA JA JA JA. Zudem den Jadering aus Myanmar - mehr Erinnerungen rund um einen Finger gehen nicht. Oh doch, denn als eigentlichen Verlobungsring  bekam ich ein wunderschönes Familienerbstück.

Bild Jade.jpg
Der Jade-Ring aus Myanmar zur Verlobung

Für mich hätte es keinen schöneren Ort für die Verlobung geben können. Wo verbringen wir abseits der Arbeit mehr Zeit, als in unseren vier Wänden. Tja, und jetzt, am 12. Februar, jährt sich der Heiratsantrag zum 1. Mal und wir stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen.

Wenn auch ihr auf den Geschmack gekommen seid, hier ein paar Pics zum Vorfreuen, Träumen oder tatsächlich Gustieren.

Verlobungsringe
Bild The proposal picture 2.jpg
Venedig, ideal für Verlobungen und Hochzeiten
Bild 829098-5000 Solitaire ring.jpg
Baguetteschliff-Solitaire von Chopard
Bild ris4453.jpg
Traumhafter Verlobungsring von Köck
Bild PANDORA_14-K-Gold Ring mit Zirkonia-Schmucksteinen_349 Euro_150188CZ.jpg
Edles von Pandora. Sieht toll aus und ist auch was für die kleinere Börse. Gelbgold, Zirkonia, 349 Euro
Bild Chopard Solitaire ring.jpg
Solitäre von Chopard, Weissgold und Gelbgold
Bild XENOX sterling silver Ring Juliette_VK59,-.jpg
Sterlingsilber von Xenox, 55 Euro.
Bild Happy Hearts rings (1).jpg
Happy Hearts von Chopard. Perfekt zur Verlobung und natürlich auch für den Valentinstag
Bild PANDORA_Ring Sterling Silber mit Zirkonia_EUR 89 (1).jpg
Sieht aus wie ein Familienerbstück. Pandora, Silber mit Zirkonia, 89 Euro
Bild PV53-10496-54.jpg
Weißgold mit Brillant von Köck. Ginge auch als Ehering oder Vorsteckring.
Bild PANDORA_Sparkling Love Knot, Sterling-Silber, Cubic Zirkonia klar_EUR 59.jpg
The Knot von Pandora. Ein Knoten der Liebe aus Silber und Cubic Zirkonia um 59 Euro
Bild Cartier_Solitaire 1895_V6.png
Very Princess von Cartier
Bild The proposal picture 1.jpg
Einer der schönsten Tage des Lebens. Der Tag, an dem ER fragt und SIE ja sagt. ©Chopard

Auf den Geschmack gekommen? Ich kann nur sagen, die Verlobungszeit ist wirklich eine der schönsten Zeiten meines Lebens!

Eure Bride Mary!

Bild hyattzivacancun.png
Ein Klassiker! Question on the beach, ©hyattzivacancun
comments powered by Disqus