Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 16.07.2015

Wo Fuchs und Hase das Tanzbein schwingen

Wackelsteinfestival startet: Zehn Bands lassen den Schremserwald vibrieren. Multikulti vom Feinsten!

Bild 07_The_Uptown_Monotones_credits_The_Uptwon_Monotones.jpg
The Uptown Monotones (© The Uptown Monotones)

Nicht, dass es uns gerade zum Frösteln wäre: Aber dieses Warm-up sollten sich Musikverliebte nicht entgehen lassen. Schon einen Tag vorm offiziellen Start des Wackelsteinfestivals erklimmt heute (16. Juli) das Salzburger Duo Sona die Bühne im Föhrenwald – mit anschließender Session.

Freitag, 17. Juli, geht's mit dem eigentlichen Programm los: Drei Tage bespielen zehn nationale und internationale Acts in Amaliendorf den Schremserwald. Zum neunten Mal geht der Event rund um den letzten Wackelstein des Waldviertels über die Bühne; das klingende Spektrum wurde stets bunter. Heuer wird ein Multikulti-Mix aus traditionellem Folk, Blues, Rock, Country, Balkan, Ska und Reggae serviert – mit Exkursen in Richtung experimenteller, elektronischer Musik.

Live on stage sind heuer österreichische Acts wie The Uptown Monotones und Nifty's sowie internationale Combos wie Django Lassi (DE/DK/ZAF/CAN), L'Chaim (NL) oder My Baby (NL/NZ).

Bild 09_Niftys_credits_Michael_Bruckner.jpg
Nifty's (© Michael Bruckner)

Infos

www.wackelsteinfestival.at

Warm-up: 16. Juli / Festival: 17. bis 19. Juli

Amaliendorf / Schremserwald

Tickets: € 16 (1 Tag) / € 30 (2 Tage) / € 37 (3 Tage) / Kids bis inkl. 14 Jahre gratis

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus