Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 02.03.2017

Da vergesst Ihr aufs Popcornknabbern!

Das Cinema Paradiso lädt zum großen Themenschwerpunkt: Fesselnde Stories auf der Leinwand mit viel Witz und Tiefgang zum Internationalen Frauentag.

Bild certain women_UKRP_015__01001_web.jpg
Michelle Williams in "Certain Woman" (© Cinema Paradiso Baden)

Starkes Quintett nicht nur für Frauen

Auch für Männer: Mit fünf preisgekrönten, genialen Filmen zelebriert das Cinema Paradiso Baden – in Kooperation mit den Frauenfilmtagen Wien – den Internationalen Frauentag.

Am Programm steht etwa das tragikomische Homemovie "Paradies! Paradies!" von der Wiener Regisseurin Kurdwin Ayub. Die Filmemacherin besucht mit ihrem Vater die Heimat Kurdistan; die Reise bringt Unerwartetes zum Vorschein: Während Herr Papa den Trip in vollen Zügen genießt und das Abenteuer sein patriotisches Herz höher schlagen lässt, fühlt sich Kurdwin zunehmend fremd...

Termine:

8. März 2017, 20 Uhr
19. März 2017, 12.30 Uhr

Bild paradies_paradies_04.jpg
"Daheim" in Kurdistan: "Paradies! Paradies!" (© Cinema Paradiso)

Kelly Reichardt gilt darin als große Meisterin: Sie dreht mit großen Stars, verfährt dennoch wie in einem Independent-Movie. In "Certain Women" erzählt sie episodisch von vier Frauen im ländlichen Oregon: mit Laura Dern, Michelle Williams, Kristen Stewart und Lily Gladstone. "Certain Women ist ein Kunstwerk, das den Zuseher aufwühlt", schrieb etwa die LA Times.

Termine:
14. März 2017, 20 Uhr
26. März 2017, 10.30 Uhr

Ein einfühlsames Drama über drei Außenseiterinnen in einer von Männern dominierten Gesellschaft erlebt man mit "Köpek – Geschichten aus Istanbul" (12. März 2017, 12.15 Uhr und 22. März 2017, 18.30 Uhr). Mit "Gorillas im Nebel" flimmert quasi ein Klassiker über die Leinwand: Die Story der US-Wissenschaftlerin Dian Fossey, die mit ihren Forschungen und dem Schutz der vom Aussterben bedrohten Berggorillas Weltruhm erlangt und gleichsam auch laufend ihr Leben aufs Spiel setzte (2. März 2017, 20 Uhr, freie Spende – in Kooperation mit www.future4kids.at)

Den Reigen komplettieren drei große schwarze Mathematikerinnen, die in den 60er Jahren den Weg zur ersten Mondlandung ebneten: der mehrfach Oscar-nominierte Film "Hidden Figures" (5. März 2017, 11 Uhr + weitere Vorstellungen im Wochenprogramm).

Alle Angaben ohne Gewähr.

Nähere Infos zum Programm:

www.cinema-paradiso.at

Bild Gorilla-DW-Reise-Musanze-jpg.jpg
"Gorillas im Nebel" (© Cinema Paradiso)
Bild koepek_03 Koepek-press.jpg
"Köpek" (© Cinema Paradiso)
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus