Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 19.02.2016

Mamisein braucht viel Humor

Musical Mamis & Unternehmen unterstützen mit ausverkaufter Show jugendliche Schwangere

Bild Shlomit Butbul und Tania Golden.jpg
Shlomit Butbul & Tania Golden (© Gerhard Schauer)

Benefiz-Gala für YoungMum

Gute Nerven sind von Vorteil, viel Geduld sowie die eigentlich übermenschliche Fähigkeit, selbst ohne Schlaf zu funktionieren. Was es auf jeden Fall zum (Über)Leben als Mami braucht, ist viel Humor. Und davon haben die Musical Mamis jede Menge im Talon – das bewiesen sie bei einer genialen Musikshow im ausverkauften Wiener Metropol. Und das Beste daran: Die Einnahmen der großen, bereits 11. Gala, sowie die Spenden namhafter Unternehmen kommen den Young Mums zugute. Einer preisgekrönten Einrichtung, die jugendliche Schwangere professionell begleitet.

 

Geniales Programm
Bild Caroline VasicekPfeifer mit ihrem Mann Boris Pfeifer und ihrer jungen Kuenstlertruppe.jpg
Niederösterreich-Connection: Familie Vasicek-Pfeifer aus Gablitz & Nachwuchssängerinnen (© Gerhard Schauer)
Bild Kernoelamazonen_02.jpg
Lachtränenalarm!!! Die Kernölamazonen (© Gerhard Schauer)
Bild Monika_Ballwein_und_Jacqueline_Braun.jpg
Große Stimmen: Monika Ballwein & Jaqueline Braun (© Gerhard Schauer)
Bild Marjan Shaki und Lukas Perman.jpg
Frischgebackene Mami Marjan Shaki sang mit ihrem Lukas Perman "Endless Love" (© Gerhard Schauer)
Bild Shlomit_Butbull_Jazz-Gitti_Tania_Golden.jpg
Jazz Gitti, übrigens auch eine Niederösterreicherin ;), jubelte Tochter Shlomit Butbul zu, die mit Tania Golden eine genial-pointierte Version von "All that Jazz" brachte (© Gerhard Schauer)
Bild Petra Kreuzer und Astrid Golda.jpg
Petra Kreuzer & Astrid Gold tanzten geistreich auf Helene Fischers Pfaden. Stichwort "Atemlos" ;) (© Gerhard Schauer)
Bild Eva-Maria Scholz und Laura.jpg
Zauberhaftes Duo – privat wie auf der Bühne: Eva-Maria Scholz und Tochter Laura (© Gerhard Schauer)

1.800 Babys & ihre Mamis

2003 war die Initiative Young Mum gegründet worden; seither wurden 1.800 Babys liebevoll auf ihrem Weg in die Welt begleitet. Dazu zählen etwa die Unterstützung durch PsychologInnen, Hebammen, ÄrztInnen und SozialarbeiterInnen. Die Mütter sind allesamt jugendliche Schwangere. "Die meisten sind unglaublich bemüht, ihr Leben als Mama zu meistern. Es ist bewundernswert, wie liebevoll sie mit ihren Kindern umgehen, wenn es sie manchmal auch widrige Umstände umgeben", sagt die Gründerin von YoungMum, die Hebamme Uschi Reim-Hofer. Die Einrichtung finanziert sich bis dato ausschließlich über Spenden und Privatinitiativen. Neben den Gästen der Benefiz-Gala stellten sich diesmal eine Reihe namhafter Unternehmen in den Dienst der guten Sache: Deichmann, ja! natürlich, Milupa und Collegialität-Privatstiftung; es konnte ein Scheck von insgesamt über € 57.200 überreicht werden. € 220.000 benötigt YoungMum jährlich.

Bankverbindung

Bank Austria

IBAN: AT68 1200 0515 1611 1711

BIC: BKAUATWW

Spenden sind steuerlich absetzbar (Reg.-Nr. SO1107)

 

Infos

http://www.khgh.at/ueber-uns/spenden/youngmum/

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus