Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 22.05.2015

Die Sprayer sind los! Street Art in der Kunstfabrik

Drei außergewöhnliche Ausstellungen locken in die einstige Textilfabrik in Groß Siegharts

Bild Malakademie_III_©_Angelika_Starkl.jpg
Kreative Sprayer von der Malakademie Waidhofen/Thaya dürfen sich in der Kunstfabrik austoben (© Angelika Starkl)

Habt ihr euch das auch schon oft gedacht: Geniale Künstler, ihre Arbeiten viel zu schade, um sie als Verschandelung abzustempeln. Klar, da steckt auch eine Philosophie dahinter... Doch diesmal sei der Fokus in der Tat auf die kreativen Arbeiten der Street Art-Künstler gelenkt. Und die gibt es ausnahmsweise unterm Dach zu erleben: Zehn junge Kreative der Malakademie Waidhofen/Thaya experimentieren unter der Leitung des Kunstpädagogen Friedrich Grall. Der Zauber findet in der Kunstfabrik Groß Siegharts statt, wo am 23. Mai um 19 Uhr gleich drei Ausstellungen eröffnet werden.

Bild Malakademie_I_©_Friedrich_Grall.jpg
Holen Street Art in die Kunstfabrik: Die TeilnehmerInnen der Malakademie Waidhofen/Thaya (© Friedrich Grall)

Eröffnet wird dort auch die Schau des österreichischen Gegenwartskünstlers Michael Kos. In "Muse Material" wandelt der Künstler auf irritierenden Pfaden; er vernäht die "Wunden" beschädigter Steine, lässt aus Produkten der Papierindustrie Bilder ohne Pinsel und Zeichnungen ohne Strich entstehen. Hauptprotagonisten und Muse zugleich sind die verschiedenen Materialien, die er verarbeitet.

Bild Michael_Kos_III_©_Eva_Kelety.jpg
Michael Kos und seine "Muse Material" (© Eva Kelety)

Eine Klang- und Kunstinstallation erlebt man zeitgleich im ehemaligen Websaal. Die Waldviertler Künstlerin Judith Kerndl und der Musiker Klaus Gstettner präsentieren "Printing Matters, Sound Etching". Die BesucherInnen erleben damit surreal bunte Bildmotive, Kerndls Ätzradierungen, die von abstrakten Geräuschkulissen umgarnt werden.

Bild Printing_Matters_Sound_Etching.jpg
Kunst für Aug`& Ohr: "Printing Matters, Sound Etching" (© Kerndl/Gstettner)

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus