Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 13.05.2015

Kein Grund für Paranoia!

Schlaue Tipps für mehr Cybersicherheit. PLUS: Lauschfreie Mailaccounts von StartMail.com zu gewinnen

Bild iStock_000044993872_Medium.jpg
Selfies mit Kids am besten immer mit Erwachsenen im Bild, raten Expertinnen (© iStock by Getty Images)

Das wichtigste vorweg, sozusagen die www-Faustregel: Alles, was in elektronischer Form ins Internet eingetippt, mit der Maus angesteuert oder angeklickt wird, kann von anderen ausgelesen und verarbeitet werden. Das simple Löschen wird nie mit dem physischen Zerstören eines Blatt Papiers mithalten können.

Wie ihr zu mehr Cybersicherheit kommt? Wir haben zwei Expertinnen gefragt und ein paar ganz einfache Tipps für euch gesammelt. PLUS: Ihr könnt hier lauschfreie Mail-Accounts von StartMail.com gewinnen!

Brigitte Schüch, vielseitige Fachfrau in www-Sachen: Sie ist Webdesignerin und leitet unter anderem Kurse für Content Management Systeme, Web Project Management und Social Media Marketing. Ebenso hält sie Vorträge etwa zu Facebook-Sicherheit und Co. Sie lebt mit ihrem Sohn in Wien. Ihre Website: www.sternenstaub.at 

Sue Holl ist Texterin und leitet die Redaktion und den Kundensupport für StartMail, StartPage und Ixquick in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das niederländische Mutterunternehmen verspricht sichere Kommunikation und Suche im Internet – mit StartMail.com, einer laut Eigenbeschreibung lauschfreien Mailbox sowie den Privatsphäre-Suchmaschinen StartPage.com und Ixquick.com. Sue Holl ist dreifache Mama und lebt in Neulengbach. Ihre Website: www.sue-holl.at

Bild BrigitteSchuech_SueHoll_(c)ViktoriaKeryErdelyi.tif
www-Fachfrauen Brigitte Schüch und Sue Holl (© Viktória Kery-Erdélyi)

Social Media-Postings: Wenn du Texte und Bilder postest, mach dir immer bewusst, dass das Bild quasi auf Abwege kommen kann. Ob es nun ein schickes Selfie im Bikini ist oder ein Foto vom zweijährigen Sohnemann im Adamskostüm. Die Expertinnen raten: Lieber nur bekleidete Kinder online stellen – und im Idealfall mit einem Erwachsenen im Bild.

Wo auch immer man sich zu einem Laptop oder PC setzt: Zunächst den Browser so einstellen, dass nach dem Beenden die Chronik inklusive aller Cookies, Logins, Website-Einstellungen und gespeicherte Passwörter gelöscht wird (im Browser einfach über Einstellungen/Datenschutz).

Urlaubsgrüße – wenn diese übers Internet passieren, etwa über Social Media-Netzwerke, dann lieber erst posten, wenn man bereits zuhause ist. Auch potenzielle Einbrecher surfen im Internet.

Bei Apps immer genau auf die Einstellungen achten, damit man den Zugriff nicht auf alle möglichen Daten und Kontakte gewährt.

Netbanking-Portale sind in der Regel sehr sicher eingerichtet. Eine Regel gilt generell für alle passwortgeschützten Seiten: Niemals die Kennwörter speichern. Surfe ich mit meinem Laptop oder meinem Smartphone beispielsweise im öffentlichen Netzwerk eines Flughafens, können all meine Passwörter ausgelesen werden.

Krankenakten oder finanzielle Angelegenheiten im Idealfall nicht über Gratis-Emailaccounts abwickeln. Mit wirklich heiklen Dokumenten spaziert man am besten auf die Post.


StartMail.com ist im deutschsprachigen Raum brandneu – die lauschfreie Mailbox wird hierzulande seit dem Frühjahr 2015 angeboten. Hier kannst du 90-Tage-Accounts und als Hauptpreis einen E-Mail-Account für ein ganzes Jahr gewinnen. Einfach ausfüllen und gewinnen! Viel Glück!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus