Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 21.08.2015

Porsche & Pudding

Und plötzlich macht es "Rrrroar" – Ladies Day in Pachfurth

Bild 150812_CH0102.jpg
Viele PS, Wahnsinnssound – ja, da werden auch wir Ladies schwach (© Christian Houdek)

Ich bin ehrlich: Es war nicht schon immer mein sehnlichster Wunsch, einen Porsche zu lenken. Doch als ich diesen roten Flitzer sah – er hört auf den Namen Porsche Carrera 911 4 GTS – bekam ich weiche Knie. Sie erreichten den Aggregatzustand von Pudding, als ich auf die Tube drücken sollte und es musste per Funk durchgegeben werden, dass bitte hinter dem Porsche Abstand gelassen werden soll. Aber dann: Der Wind, die PS, das "Rrroar" unter der Motorhaube beflügelten und ich stieg aufs Gaspedal. Adrenalin!

Nur äußerst freundliche Instruktoren, sonst ausschließlich Frauen durften zum Ladies Day am Driving Camp im nö. Pachfurth. Geladen hatten dazu VW, Audi und Porsche.

Männer in der Nebenrolle
Bild 150812_CH0163.jpg
Eine knappe Einweisung, dann gehörte der Porsche uns Ladies... zumindest für jeweils drei Runden! (© Christian Houdek)
Bild Porsche Carrera 911 4GTS.jpg
Liebe auf den ersten Blick
Bild RS3.jpg
Ich gebe zu: Nach dem Porsche hatte ich Vorurteile. Aber ehrlich: Selbst in Punkto Sound hält der Audi RS3 locker mit
Bild TTS.jpg
... nicht zu verachten der Audi TTS. WAHNSINNSPOWER!

Das Konzept für dieses Event war schlau und ist schnell erklärt: Ist frau noch so selbstbewusst, wenn sie nicht gerade professionelle Testfahrerin ist und auch sonst nichts mit Autos am Hut hat, lässt sie sich nicht selten von den "gutgemeinten" Ratschlägen am Beifahrersitz beirren. Völlig frei sollten aber beim "Ladies Day" die feinsten und neuesten Autos der drei Marken getestet werden können.

So durften wir uns etwa mit dem genialen VW Amarok im Gelände und im Speziellen bei einer 65 Prozent (!) steilen Abfahrt austoben, mit einem Audi TTS um die Kurven rasen bzw. über die Power des VW Golf GTE (Benziner mit Elektromotor) staunen. 

Uuuuuund Action!
Bild IMG_0304.jpg
... sollte da nicht irgendwo eine Straße sein? Oben auf der Kuppe sieht man sie jedenfalls nicht, die 65 Prozent steile Abfahrt, über die der VW Amarok mit Leichtigkeit hinunter rollt (© Viktória Kery-Erdélyi)
Bild 150812_CH0205.jpg
...und so sieht die Sache dann von unten aus (© Christian Houdek)
Bild IMG_0317.jpg
Furchtlose, actionverliebte Ladies! Wer den Driving Camp in Pachfurth für einen Männerspielplatz hält, irrt gewaltig! (© Viktória Kery-Erdélyi)
Bild IMG_0309.jpg
Man beachte den engagierten Einsatz des Instruktors! (© Viktória Kery-Erdélyi)
Bild IMG_0295.JPG
Danke für die zurückhaltenden Expertenanweisungen, liebe Instruktoren: Gerhard Kuntner & Marcus Zeiner (© Viktória Kery-Erdélyi)
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus