Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 21.01.2016

So wirst du fit für die Ballsaison

Du warst bislang eher ein Tanzmuffel? Oder gehörst zu den Kurzentschlossenen? Thomas Schwebach, Tanzschulbesitzer in Wien und St. Pölten, verrät, wie du in Windeseile eine gute Figur auf dem Parkett machen kannst.

Bild IMG_0401_Bauernbundball7_(c)ViktoriaKeryErdelyi.jpg (1)
Keine Frage: Der Spaß auf dem Tanzparkett ist die wichtigste Bedingung (© Kery-Erdélyi)

Noch nie getanzt?

Kein Problem! Schon ein Monat Tanzkurs reicht aus, um die wichtigsten Schritte intus zu haben, verrät Tanzprofi Thomas Schwebach. Viele Tanzschulen – auch seine beiden – haben zudem flexible, offene Kurssysteme, die ein Quereinsteigen jederzeit ermöglichen

Schritte vergessen?

Es ist ein bissl wie mit dem Radfahren. Ganz verlernt man auch das Tanzen nie, wenn man schon einmal einen Kurs besucht hat. Am besten pickst du deine Lieblingstänze heraus und gehst exakt die auffrischen.

Weniger ist mehr!

Versuch nicht, alles zu können. Es gibt drei "Klassiker", mit denen du locker durch die ganze Nacht übers Parkett fegen kannst: "Wiener Walzer", der swingende "Boogie" und der Allrounder "Disco-Samba"

Lieber unauffällig gut statt auffällig schlecht

Vergiss gestreckte Arme und große Schritte; ein möglichst natürlicher Tanzstil ist in. Die Parkett-GenießerInnen tanzen dezent und ohne komplizierte Schritte.

Ab in den Singlekurs!

Tinder und Co. brauchen mal Pause; das gute, alte persönliche Kennenlernen in der Tanzschule ist oft viel effektiver. Oft genügt schon ein Blick und du weißt, ob es knistern könnte oder nicht. Und wenn auch niemand dabei ist, lernst du immerhin tanzen und kannst diverse Bälle & Co. unsicher machen.

Bild Thomas Schwebach, GeschÑftsfÅhrer der Tanzschule Schwebach.jpg
Tanzprofi Thomas Schwebach (© Matthias Hombauer)

Die Tanzschule Schwebach

Mit Standorten in St. Pölten und Wien bietet die Tanzschule Schwebach ein breit gefächertes Repertoire an Tänzen für sämtliche Altersgruppen an. Das Familienunternehmen wird seit 2001 von den Geschwistern Martina und Thomas Schwebach geleitet. Tolle Zuckerln: flexible Kursprogramme und individuelle Einstiegsmöglichkeiten.

Info:

www.schwebach.at

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus