Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 02.12.2015

Wir haben drei "Veilchen" für euch

Brandneu erschienen: Valerie Mausers packender zweiter Fall aus der Feder von Joe Fischler

Bild Joe_Fischler_faengt_Veilchens_Feuer_(c)Watzek Photographie.jpg
(© Watzek Photography)

Mit Afro in Blond

Ihr schlankes Gesicht umspielt ein spektakulärer Afro in Blond (!); die zierliche Lady alias Valerie "Veilchen" Mauser ist ständig in Bewegung: Schließlich gilt es, den streitbaren Rockstar Wolf Rock vor dem Schlimmsten zu bewahren. Während ihn eine Schandtat aus seiner Sturm & Drang-Zeit einzuholen scheint, kämpft am Rande der spannenden Verfolgunsjagd die Kriminalbeamtin selbst gegen eine private Last. Nach dem Erfolg seines ersten "Veilchen"-Romans spitzte der ehrgeizige Neo-Autor Joe Fischler erneut seine Feder: Herausgekommen ist ein weiterer packender Alpenkrimi unter dem Titel "Veilchens Feuer" (Haymon Verlag, € 9,95).
Neugierig geworden? Mit ein bisschen Glück könnt ihr eines von drei "Veilchens Feuer"-Exemplaren gewinnen. Einfach hier klicken.

Bild Joe Fischler zeigt auf VEILCHEN_quer.jpg
Joe Fischler und die taffe Kriminalistin "Veilchen" (© Watzek Photography)

Es begann mit zwei Zwergkaninchen

Erst kürzlich wurde der gebürtige Tiroler Joe Fischler mit dem "Goldenen Buch" des Hauptverbandes des österreichischen Buchhandels ausgezeichnet: für 25.000 Stück "Veilchens Winter", seinem ersten Valerie Mauser-Roman, die über den Ladentisch gingen. Dabei hatte der facettenreiche Mann ursprünglich einen ganz anderen Weg gewählt: Jus hatte er nämlich studiert und seine Brötchen mit einem Job in der Bank verdient. 2007 schlug er ein neues bzw. eigentlich gleich mehrere neue Kapitel auf. Um nur einige neben seiner Liebe zum Romanschreiben zu erwähnen: Fischler etablierte und schrieb das Online-Wirtschaftsmagazin www.conserio.at, baute seinen Zwergkaninchen einen Riesen-Käfig, dessen Bauanleitung via Internet und auch im Print auf großen Anklang stieß, zelebriert ein Leben alias "Raffael Niemandes" als Singer-Songwriter und erreichte als Self-Publisher seines Norwegen-Thrillers "Fjord" einen fulminanten Platz in den E-Book-Charts.

All das entging auch den kreativen Köpfen im Haymon Verlag nicht; Verleger Markus Hatzer hatte Joe Fischer beauftragt, eine Krimiserie mit einer weiblichen Hauptrolle zu kreieren. So entstand Valerie "Veilchen" Mauser...

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus