Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 17.05.2018

Natürlich & strahlend schön!

Wir haben Make-up Artist Nicole Stuparek von Powder & Brush vor unserem Braut-Shooting über die Schulter geschaut, und sie verrät uns Schritt für Schritt den perfekten Traumlook zum Nachschminken. Ihr Tipp für den großen Tag: Weniger ist mehr!

Bild 1805_N_makeup1_NEU.jpg
(© Jan Felix Killmeyer)

Vorbereitung.

Gesicht gut reinigen, Tagespflege auftragen (Kiehls Ultra FacialMoisturizer).

Teint perfektionieren.

Für die Grundierung ist es wichtig eine Foundation zu wählen, welche zum Hauttyp passt. Foundation (RCMA Cream Foundation) mit einem Buffingbrush auf dem Gesicht verteilen und mit einem feuchten Beautyblender (Make-up Schwamm) gut in die Haut einarbeiten. Den Hals, Ohren und Dekolleté nicht vergessen! Mit Concealer (BECCA Luminous Perfecting Concealer) die untere Augenpartie etwas aufhellen und mit den Fingern gut in die Haut einarbeiten.

Ein Strahlen zaubern.

Make-up und Concealer mit Puder fixieren (MAC Mineralize Skinfinish Natural Puder). Mit einem Bronzer (MAC Mineralize Skinfinish Natural Puder in medium plus) das Gesicht aufwärmen und Highlights auf die Wamgenknochen setzten (theBalm – Mary-Lou Manizer). Mit einem peachfarbigen Blush (Rodial Blusher – Copacabana) Frische ins Gesicht zaubern.

Bild 1805_N_Style_Brautmakeup_vor.jpg
(© Jan Felix Killmeyer)

Die Augen betonen.

Mit einem Augenbrauenstift die Augenbrauen leicht auffüllen (Anastasia Beverly Hills Brow Wiz), Lidschattenbase auftragen (MAC Paint Pot Soft Ochre) und diesen mit transparenten Puder fixieren. Mit einem großen Blenderpinsel und einem warmen Hellbraunton die Lidfalte schattieren, und mit einem dünkleren Braunton den unteren Wimpernkranz verdichten und gut verblenden. Champagnerfarbigen Cremelidschatten (Laura Mercier Caviar Stick Rosegold) aufs bewegliche Lid tupfen und mit einem gleichfarbigen Shimmer-Lidschatten fixieren. Mit braunem Kajal den oberen Wimpernkranz verdichten und mit einem Pinsel oder Wattestäbchen gut ausblenden. Die Wimpern kräftig tuschen und – falls gewünscht – Wimpern kleben.
Mein Tipp: Ein bronzener Kajal in der Wasserlinie bringt das Auge nochmal extra zum Strahlen (Maybelline Master Drama – Brownie Glitz).

Lippen kussecht schminken.

Mit Lipliner die Kontur nachziehen (MAC Soar Lipliner) und mit einem Wattestäbchen gut verblenden. Anschließend einen nudefarbigen Lippenstift (MAC Peachstock) und etwas Gloss (NYX Butter Gloss Tiramisu) auftragen und danach mit einem Setting Spray das Make-up fixieren (Urban Decay All Nighter Setting Spray).

Make-up & Hair-Stylist
Nicole Stuparek,
www.powderandbrush.at