Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 28.10.2020

Nadel und Co.: Schmerzfrei zum makelloserem Selbst

„Schönheit liegt im Auge des Betrachters“, doch wer sagt, dass das Selbstbewusstsein keine wichtige Rolle dabei spielt? Nur wer selbstbewusst durchs Leben geht, seine innere Schönheit nach außen stülpt und mit Stolz trägt, ist glücklich und schön in seiner Erscheinung. Wir pushen unser Ego und kehren kleinen Makeln den Rücken zu.

Bild pexels-karolina-grabowska-8363888.jpg
© Pexels.com / Karolina Grabowska

Push the button

Wenn es so einfach gehen würde, hätten wir es doch schon längst getan, oder? Womöglich schon! Doch zwanzig Jahre schlechte Erfahrungen und Schmerzen, lassen sich nicht so einfach aus unserem Gehirn radieren. Die Rede ist von apparativer Kosmetik, genauer gesagt dem Laser. Was sich anfangs nach Reue anfühlte, feiert nun dank neuester Technologien und Dermalife, Erfolg und macht aus behaarten Raupen befreite Schmetterlinge.

Laser me, baby!

Lästiges Rasieren war gestern! In wenigen Minuten pro Sitzung und mit nur zehn Behandlungen sind sie weg: Die nervigen Haare am Körper und im Gesicht. Egal, ob dunkles Haar auf heller Haut, oder dunkler Hauttyp mit hellem Haar – dieser revolutionäre Laser schenkt jedem Haarton und Hauttypen 365 Tage im Jahr seine Aufmerksamkeit und beschert ein seidig glattes Hautgefühl, wie frisch rasiert, nur als dauerhafte Lösung für Rötungen und eingewachsene Haare. Kühl- und Erhitzungsprozess in einem: Durch den einzigartigen Ausgleich des Vierwellenlängen-Lasers und der "Emotion-Technik" gelingt es dem Laser die Haarwurzel durch sanftes Gleiten zu verkochen, ohne die Hautoberfläche anzugreifen und Schmerz auszulösen. Durch diese innovative Technik unterscheidet sich der medizinische Laser deutlich von herkömmlichen IPL-Lasergeräten und Blitzlampen aus dem Elektroladen. Schweißdrüsen und Blutgefäße interessieren ihn nicht und so leidet weder Haut noch innere Gefäße bei diesem Verfahren. Europas erster Vierwellenlängen-Laser entfernt die Haare effektiver und bis zu 40 Prozent schneller und befindet sich ausschließlich in den Studios von Dermalife.

PS: Auch weiße- und rote Haare sind für den medizinischen Laser kein Problem, allein graue Haare können aufgrund fehlender Pigmente nicht mehr weggelasert werden.

Ergebnisse vor uns nach einer Dermalife Laserhaarentfernung
Bild IMG_6499.jpeg

© privat / Zone: Achsel

Bild IMG_6493.jpeg

© privat / Zone: Intimbereich

Bild IMG_6494.jpeg

© privat / Zone: Kinn und Hals

Side Effekt: Hautverjüngerung!

Ja, ihr habt richtig gelesen, der „Radierer“ für die Körperbehaarung hat auch einen netten Nebeneffekt und strafft unsere Haut mittels Wärme. So stimuliert der medizinische Laser die Kollagenproduktion, welche ab dem 25. Lebensjahr um zwei Prozent pro Jahr sinkt. Die Poren werden kleiner, die Haare weniger und unsere Haut erhält wieder das Gefühl eines „Babypopo’s“.

In nur wenigen Schritten zu mehr Selbstbewusstsein

Am besten frisch davor oder innerhalb 24 Stunden vor deiner ersten Laserbehandlung solltest du ­­deine Haare am Körper rasieren und/oder im Gesicht entfernen. Bitte kein Waxing oder Sugaring vor, zwischen oder nach den Behandlungen.

Anhand der professionellen Analyse der Haut wird vom Experten ein individueller Therapieplan erstellt, um die aktiven Phasen des Haarwachstums zu bestimmen und so zielgenau die 20 Prozent pro Behandlung zu erreichen.

Eine Woche haarbefrei! Danach wachsen die Haare in der Ruhephase langsam weiter und mit jeder Behandlung weniger nach – bis 95 Prozent der Haare vollständig entfernt sind. Je nach zu behandelnder Zone wird nach 3-4 Wochen erneut das Haar mit dem Laser entfernt.

Et c‘est fini! Gepflegt und sauber: So das Gefühl nach Vollendung der Laserbehandlung. Sauberkeit und ein gesundes Selbstbewusstsein wird mit Dermalife auf ein neues Level gehoben.

Hyaluron ohne Nadel, Hautstraffung ohne Skalpell

Klingt nach einem Traum? Ist es aber nicht! Die revolutionäre Reise geht weiter, denn was Hollywood kann, kann Dermalife schon lange – Die innere Schönheit nach außen transformieren!

Microneedling heißt die Wunderwaffe gegen Narben, Augenringe, Cellulitis und Schwangerschaftsstreifen und strafft so das Erscheinungsbild unserer Haut. BB Glow zaubert via Nanonadeln dunkle Augenringe weg und sorgt für ein ebenes Hautbild und Radiofrequenz Dermafrax gelingt es unser Gewebe, beispielsweise den Bauch nach einer Schwangerschaft straff und jung aussehen zu lassen. Kim Kardashian ist begeistert und wir sind es auch!

Für den sofortigen frische Kick sorgt die Schönheitsmethode mit natürlichem Hyaluron, ganz ohne Nadel. Dabei wird mittels Druck mikroskopisch feine Kanäle in die Haut appliziert. Das Hyaluron verteilt sich homogen und polstert somit Falten in Nu weg. Ein frisches, jüngeres Ich kommt zum Vorschein.

Bild WhatsApp Image 2022-10-17 at 20.20.08.jpeg
© privat / Das Ergebnis vor und nach einer Dermafrax-Behandlung