Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 11.10.2017

Poliert schon mal Eure Sektgläser

... oder gewinnt neue – inklusive Veltliner-Sekt von Goldeck: Zum "Tag des Österreichischen Sekts"!

Bild Logo Tag des österreichischen Sekts.jpg

Prost!

10, 9, 8, ... Gut, bis zum großen Countdown dauert es noch ein Weilchen, die heurige "Sektsaison" wird allerdings bereits am 22. Oktober 2017 eingeläutet. In den kommenden Wochen wird bis zum Jahresende in Österreich rund die Hälfte der Gesamtjahresmenge von 23,5 Millionen Flaschen Sekt genossen (Quelle: IWSR & AC Nielsen, 2015). Eine Nachricht, die besonders heimische Produzenten freut: Rund 30 Prozent davon sind österreichische Qualitätsprodukte – 50 Prozent sollen es werden, das hat man sich mit der Initiative "Tag des Österreichischen Sekts" als Ziel gesetzt.

 

Bild Trauben-aus-Österreich-Poysdorf (c) Paul Landl.jpg
(© Paul Landl)

Der "Feiertag" wird heuer bereits zum neunten Mal begangen; ins Leben gerufen wurde es von den Traditionskellereien Schlumberger und Goldeck. Dabei wird das prickelnde Getränk in seinem Facettenreichtum gefeiert: als purer Genuss, in trendigen Cocktails und edlen Drinks, als Zutat für Gerichte oder als Speisenbegleitung für ganze Menüs. Neu ist die Qualitätsstufenpyramide für österreichische Sekterzeugnisse. Mit den Bezeichnungen "Klassik", "Reserve" oder "Große Reserve" kann bereits den Etiketten die jeweilige Stufe entnommen werden.

Zum "Tag des österreichischen Sekts" verlosen wir ein edles Veltliner Sekt-Package aus dem Hause Goldeck für SektliebhaberInnen – hier klicken und sofort mitmachen!

Weitere Infos zum "Tag des österreichischen Sekts":
www.goldeck.at
www.oesterreichsekt.at

Bild Goldeck Trocken 0,75L.JPG
(© Goldeck)