Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 14.12.2017

Die große Scrooge-Show

Erfolg für Mödlinger teatro: Bereits Zusatzvorstellung für "Die Weihnachtsgeschichte" eingeschoben

Bild Weihnachtsgeschichte2017-Stadtgalerie-2860x1960mm_vorschau.jpg
(© http://www.halmen.at)

Wenn Scrooge das Tanzbein schwingt

Ihr kennt Sie sicher alle: die legendäre Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens um den verbitterten Ebenezer Scrooge, dessen Herz schließlich doch erweicht wird … Für den ehrgeizigen Theaterverein teatro ist die Story zur Tradition in der Adventzeit geworden. Das Besondere daran: Man macht sich jedes Jahr die Mühe, das Stück in ein neues Kleid schlüpfen zu lassen. Das Publikum weiß das zu schätzen: Zu ergattern gibt es nur noch Restkarten.

Seit 19 Jahren bereits wirbelt teatro um den künstlerischen Leiter Norberto Bertassi die Kulturszene in und um Mödling kräftig auf. Das bemerkenswerte Konzept sieht eine inspirierende Kooperation zwischen Profis und talentierten Kindern und Jugendlichen vor. Die Bühne wird somit auch zur Talenteschmiede; Moritz Mausser etwa, der den jungen Ebenezer gibt, gewann im Vorjahr den Papageno Anerkennung Award als bester Schauspieler. 20 Kreative wirken bei "Die Weihnachtsgeschichte" heuer mit, die als berührendes wie pointiertes Musical für die ganze Familie inszeniert wird. 

Für die Musik sind der Intendant Bertassi selbst, Walter Lochmann – beide frühere Mitglieder der Vereinigten Bühnen Wien – sowie Birgit Zach verantwortlich, Regie führt Norbert Holoubek. Musicaldarstellerin Rita Sereinig übernimmt die choreographische Leitung, jede Vorstellung wird live von einem siebenköpfigen Profi-Orchester gespielt.

Viele Vorstellungen sind bereist restlos ausverkauft (so auch die Premiere in Mödling am 16. Dezember 2017), ein Zusatztermin wurde bereits eingeschoben – Tickets & weitere Infos: 
www.teatro.at
www.diestadtgalerie.at
www.oeticket.at