Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 19.09.2018

Unser Europaballett!

Die Zusammenarbeit mit internationalen Größen der Tanzszene ist der Garant für ein volles Haus und erfolgreiche Tourneen.

Bild 1809_N_Kultur_Ballett_10_gro.jpg
Der kleine Prinz. Carol Pitta im kroatischen Nationaltheater in Osijek (© zVg)

Das international besetzte Europaballett St. Pölten unter der Leitung von Michael Fichtenbaum ist keinesfalls nur am Theater des Balletts in der Landeshauptstadt von Niederösterreich, sondern darüber hinaus mit Gastauftritten in der Wiener Staatsoper, bei den Salzburger Festspielen, in Amerika, beim Operettensommer Kufstein, Musikfestival Steyr und vielen anderen Spielstätten gleichsam genauso zu Hause.

Bild 1809_N_Kultur_Ballett_2_groÃ.jpg
Ode an den Freude. Choreografie Renato Zanella Österr. Botschaft in Budapest (© zVg)
Bild 1809_N_Kultur_Ballett_8_groÃ.jpg
Intern. Ballettfestival in Kuba, November 2018 Florient Cador und Leticia Calvete Timelaps von David Dawson (© zVg)

Immerwährende Veränderungen und gemeinsam mit dem Europaballett führt Renato Zanella im Mai 2019 die Eurotournee mit „Wolfgang Amadé“ zum Erfolg. Die Produktion „Wolfgang Amadé“ von Renato Zanella wurde erstmals 1998 an der Wiener Staatsoper aufgeführt.  Damals tanzte Vladimir Malakhov die Hauptrolle. Für das Belgrader Madlenianum Opera & Theatre wurde eine neue Version dieses Balletts von Renato Zanella produziert. Exklusiv für die Premiere in Belgrad bereitete Christian Attersee, einer der renommiertesten Maler Österreichs, ein neues Bühnenbild vor. Zwölf spezielle Themenbilder wurden auf Bestellung angefertigt und in der Aufführung verwendet. Das Ballett „Wolfgang Amadé“ wird zur Musik von Mozart und Salieri aufgeführt und mit dem Ensemble des Europaballetts realisiert. In der Hauptrolle tanzt 2019 der Solist Florient Cador. Bespielt werden die nationalen Opernhäuser von Ungarn, Kroatien, Rumänien und Tschechien.

Bild 1809_N_kultur_Ballett_11.jpg.jpg
World Cinema Tour 2017/18. Florient Cador, Rachael Carrier, Andrea Bocelli, Carol Pitta in der Wiener Stadthalle (© zVg)
Bild 1809_N_Kultur_Ballett_6_groÃ.jpg
Palais de la Danse 2017 in VIOLAN. Tamara Alves und Gabriel Belucci Choreografie Michael Fichtenbaum (© zVg)

Die Saison 2018/2019 wird im Theater des Balletts am 20. Oktober um 19 Uhr mit der Herbstgala eröffnet. Gezeigt werden Stücke aus dem schier unerschöpflichen Repertoire des Europaballetts mit klassischen und modernen Choreografien aus aller Welt. Michael Fichtenbaum, der künstlerische Leiter des Europaballetts, sowie die Haus-Choreografen des Europaballetts, Renato Zanella, Artur Kolmakov und Peter Breuer, freuen sich auf einen erfolgreichen Saisonstart.

Infos: www.europaballett.at