Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 07.11.2018

Der Bauer zu Nathal

Kein Film über Thomas Bernhard. Aber dennoch ein Abend ganz im Zeichen von Thomas Bernhard.

Bild 1811_N_Kultur_Nici.jpg
(© Katharina Sartena)

Nicholas Ofczarek und Tamara Metelka lesen mit musikalischer Begleitung Texte des großen Dichters. Danach folgt ein Gespräch mit den Regisseuren David Baldinger und Matthias Greuling und ihr Dokumentarfilm, in dem sie hinterlistig, lustig und entlarvend den Spuren von Thomas Bernhard in seiner Heimatgemeinde Ohlsdorf folgen. Dort, wo einer der größten österreichischen Dichter des letzten Jahrhunderts Österreich gnadenlos den Spiegel vorgehalten und damit mehr als polarisierte. Die Schonungslosigkeit, mit der er in seinen Werken die österreichische Larmoyanz und Geschichtsvergessenheit angeprangert hat, führte zu staatstragenden Skandalen und ebenso großen Erfolgen. Also, wer war Thomas Bernhard? In seiner Heimatgemeinde ist er allgegenwärtig – und trotzdem nur eine Fußnote.

Cinema Paradiso, St. Pölten am 15. November, 19:30 Uhr,
www.derbauerzunathal.at
www.cinema-paradiso.at