Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 06.12.2019

Eine Liebe für den Frieden

Cinema Paradiso: Bertha von Suttner-Uni feiert mit mitreißendem Historiendrama den ersten Geburtstag

Bild EineLiebefuerdenFrieden_00-copyright-ORFMona FilmOliver Roth (6).jpg
Großes Kino zum Geburtstag: Mit Birgit Minichmayr und Sebastian Koch (© ORF Mona Film / Oliver Roth)

Der 10. Dezember …

… ein magisches Datum. 1905 erhielt an eben diesem Tag Bertha von Suttner den Friedensnobelpreis. 1948 wurden die Menschenrechte verabschiedet – und vor exakt einem Jahr kam es zur Akkreditierung der Bertha von Suttner Privatuniversität in St. Pölten. "Entfalte dich!" ist das Motto des Instituts, das den Menschen in den Fokus stellen will; Studien werden in den Bereichen Psychotherapie, Soziales, Pädagogik und Wirtschaft angeboten.

Freilich wurde der Termin für das erste Geburtstagsfest nicht zufällig gewählt; auch das Programm fokussiert Leben und Arbeit der großen Bertha von Suttner:
Schon einen Tag vorher sozusagen, also am 9. Dezember 2019 lädt die Privatuni in das Cinema Paradiso in St. Pölten; nach der Begrüßungsrede des Rektors Professor Peter Pantuček-Eisenbacher wird das bildgewaltige Historiendrama "Eine Liebe für den Frieden – Bertha von Suttner und Alfred Nobel" gezeigt. In den Hauptrollen: Birgit Minichmayr und Sebastian Koch.

Info
9. Dezember 2019, 17 Uhr;
Cinema Paradiso, Rathausplatz 14, St. Pölten

www.cinema-paradiso.at
www.suttneruni.at

Bild Bertha von Suttner Privatuniversitaet-facebook-©Christian-Ariel-Heredia.jpg
Bertha von Suttner-Privatuni (© Christian Ariel Heredia)