Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 07.02.2020

Selbstoptimierung ade!

(Nicht nur) Der Appell des brandneuen Stücks "Job Suey" gefällt uns: Bleib wie du bist. Jetzt auf Tour durch Niederösterreich – wir waren bei der Premiere.

Bild 2002_N_Kulturzuckerl_02cSophieBerger_JOBSUEY2.jpg
Kawumm! Willkommen in der genialen Comicwelt von "Job Suey" (© Sophie Berger)

Sagt euch Mr. Miyagi etwas? Ist lange her. Er war der weise Meister aus den Kultfilmen namens "Karate Kid". In Niederösterreich feiert seine Figur ein spektakuläres (und humorvolles) Comeback: Dank Autor Raoul Biltgen rockt er Glückskekse werfend die Bühne – in "Job Suey", dem brandneuen Stück des preisgekrönten "Theater Jugendstil". Kürzlich feierte das Ensemble um das Power-Produktionsduo Sophie Berger und Susanne Preissl Premiere; wir waren live dabei.

 

Bild 3Jobsuey_cSophieBerger.jpg
Coole Songs inklusive: Sabrina Rupp, Susanne Preissl, Bernhard Georg Rusch (© Sophie Berger)

"Job Suey" erzählt die Geschichte zweier junger Leute auf Jobsuche – inklusive dem aufregenden (und mitunter mühsamen) Spannungsfeld unterschiedlicher Ziele der Kids selbst, ihrer Eltern, der Lehrerin, dem potenziellen Chef. Dazu entführt Regisseurin Ursula Leitner pointiert in eine Comicwelt: die Gesichtskonturen der SchauspielerInnen Sabrina Rupp – gesungen wird auch, da trumpft sie zusätzlich auf – Susanne Preissl und Bernhard Georg Rusch sind spektakulär betont, die Haare bunt, das Bühnenbild ist quasi einem Comicheft "entnommen". Geistesblitze werden mit einer Glühbirne aus Papier kommentiert, die überdimensionalen J-O-B-Buchstaben auf der Bühne werden kreativ multifunktional eingesetzt. Mal sind sie ein Stuhl, mal "Tanzpodest" in der Disco …

Einmal mehr knüpft sich das Team die inoffizielle Königsdisziplin des Theaters vor: für Schülerinnen und Schüler, ein zweifellos ehrliches Publikum, zu spielen. Und einmal mehr geht die Rechnung auf: die fokussierte Stille wird fast ausschließlich von unverfälschten Spontanreaktionen unterbrochen. Und das Finale bzw. die Erkenntnis der mitreißenden, wie klugen und witzigen Produktion ist nicht nur für altersbedingt suchende Menschen Seelenbalsam: Du bist gut, so wie du bist; Authentizität ist Trumpf.

Theater Jugendstil tourt mit "Job Suey" durch Niederösterreich; bei allen Schülervorstellungen gibt es auch ein öffentliches Kartenkontingent. Im April folgt noch eine Vorstellung in Wien. Alle Infos auf: www.jugendstil-theater.com