Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 05.08.2020

Festival Retz in neuem Gewand

Von Klassik bis hin zu Jazz – und Literatur! Namhafte Künstler*innen gastieren im Retzer Land.

Bild Marie Spaemann © Andrej Grilc.jpg
Die famose Marie Spaemann singt und spielt am 15. August bei freiem Eintritt (© Andrej Grilc)

Neu gedacht und konzipiert wurde das Festival Retz wegen der Covid-Pandemie – und startet nun mit Konzert- und Literaturpfaden am 6. August. Bereits ausverkauft ist der Gala-Abend mit der international bekannten Starsopranistin Annette Dasch am 7. August, darüber hinaus wartet aber eine Vielzahl an Veranstaltungen, teilweise sogar bei freiem Eintritt. Dazu zählt etwa am selben Abend das Opernkino im Festivalgarten Althof: Die restlos ausverkaufte Kirchenoper "Maria Magdalena" aus dem Jahr 2019 wird dort via Videowall gezeigt.

 

Bild Festival Retz 2020_Kirchenoper_Santiago Haumer © Claudia Prieler.JPG
Die Kirchenoper "Maria Magdalena": Die Erfolgsproduktion von 2019 wird heuer bei freiem Eintritt via Videowall gezeigt (© Claudia Prieler)

Der Konzertpfad

An vier Abenden wird sich das Publikum in kleinen Gruppen auf einen Konzertpfad durch die Retzer Innenstadt begeben. Kammermusikalische Meisterwerke etwa von Bach, Monteverdi, Händel werden an vier Spielorten – Schloss Gatterburg, K & K Weinprüfstelle, Hof des Dominikanerklosters und Dominikanerkirche – dargeboten. Im Rampenlicht stehen dabei hochkarätige Künstler*innen wie Bernarda Bobro, Ursula Langmayr, Matthias Helm und das Ensemble Continuum.

Bild 02 Ursula Langmayr II © Nancy Horowitz.jpg
Ursula Langmayr (© Nancy Horowitz)

Der Literaturpfad

Der Ausnahmezustand seit März bewegte viele Autor*innen zu einer literarischen Auseinandersetzung: Einblicke in diese gewähren bei Lesereigen am 7. und am 15. August unter anderem preisgekrönte Schriftsteller*innen wie Franzobel, Julya Rabinovich und Marlene Streeruwitz.

Bild Li03 Marlene Streeruwitz © Heribert Corn.jpg
Marlene Streeruwitz (© Heribert Corn)

Konzertzyklus Retzer Land

Mit einem üppigen Strauß an Konzerten im Retzer Land wird das Festival komplettiert. Musik erklingt auf Schloss Niederfladnitz, Schloss Schrattenthal, im Retzbacherhof, in der Nusswald Kellergasse sowie am Heiligen Stein.

Detaillierte Infos sowie Tickets:

https://festivalretz.at