Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 11.09.2020

Klassik im prachtvollen Maulpertsch-Saal

Schloss Kirchstetten: Konzertreigen verkürzt die Wartezeit auf Rossinis "Il Signor Bruschino".

Bild 2009_N_Kultur_Kirchstetten.jpg
(© Raoul Limpens)

Im August hätte im einzigartigen Maulpertsch-Saal von Schloss Kirchstetten im Weinviertel Gioachino Rossinis Opernrarität „Il Signor Bruschino“ zu erleben sein sollen. Doch Corona hat eine Verschiebung der Produktion im „Kleinsten Opernhaus Österreichs“ auf 2021 unerlässlich gemacht. Das Hauptaugenmerk des von Stephan Gartner geleiteten KlassikFestival liegt daher in diesem Jahr auf einem vielseitigen Herbstprogramm. Eröffnet wird der Konzertreigen am 24. September mit „Musik zum Träumen“, einem Konzert bei Kerzenlicht im Maulpertsch-Saal, gefolgt von „Ein Fest für Beethoven“ mit der Wiener Kammersymphonie am 25. September und einem klassischen Musikkabarett mit Christian und Katrin Koch am 26. September. Den jungen Gäste wird am 27. September um 15 Uhr die Kinderoper „Fidelio“ geboten, erstmals als Open Air auf der Schlosswiese. Vom 2. bis 4. Oktober ertönt die Konzertreihe „herbstKLANG weinviertel“ mit dem kultigen Wein-Wanderkonzert „Brass & Wine“.
www.schloss-kirchstetten.at