Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 11.02.2019

Grammys 2019: Die Highlights des Abends

Das waren die großen GewinnerInnen ... PLUS: Die Tops und Flops auf dem roten Teppich.

Bild 20190211_PD0355.HR.jpg
Hoher Besuch bei den Grammys! Kurz nach Beginn der Preisverleihung erschien plötzlich Michelle Obama auf der Bühne. © Matt Sayles / AP / picturedesk.com

Frauen an die Macht

Die diesjährigen Grammys kennzeichneten sich vor allem durch eines: Eine ordentliche Portion #girlpower. Moderiert wurde der glamouröse Abend von Alicia Keys. Neben der Top-Prominenz aus der Musikbranche, ließ es sich auch die ehemalige First Lady Michelle Obama nicht nehmen kurz vorbeizuschauen und eine inspirierende Rede zu halten. 

 

Bild 20190211_PD0163.HR.jpg
Lady Gaga, Jada Pinkett Smith, Alicia Keys, Michelle Obama, Jennifer Lopez (v.l.n.r) bei den Grammys 2019. © Matt Sayles / AP / picturedesk.com

Außerdem konnten viele der wichtigsten Preise heuer von Frauen abgestaubt werden. So ging die Trophäe für das beste Album des Jahres an US-Sängerin Kacey Musgraves mit „Golden Hour“. Insgesamt konnte die Künstlerin vier Grammys mit nach Hause nehmen.

Als erste Frau gewann Rapperin Cardi B als Solo-Künstlerin den Grammy für das beste Rap-Album. ,,Beste neue Künstlerin des Jahres" wurde die britische Sängerin Dua Lipa („New Rules“). Mit „Sweetener“ holte sich Ariana Grande den Grammy für das beste Pop-Gesangsalbum und Ella Mai erhielt für „Boo’d Up“ den Grammy für den besten R&B-Song.

Bild 20190210_PD14652.HR.jpg
Dua Lipa konnte gleich zwei der begehrten Trophäen abstauben. © FREDERIC J. BROWN / AFP / picturedesk.com

Lady Gaga durfte sich über gleich drei Preise freuen. Für ihren Song „Shallow“ aus „A Star Is Born“ bekam die Sängerin zwei Preise – einen als Komponistin und einen für ihr Gesangsduett mit Bradley Cooper. Außerdem gewann sie in der Kategorie beste Solo-Darbietung in der Popsparte mit dem Song „Joanne (Where Do You Think You're Goin'?)“.

Bild 20190211_PD0627.HR.jpg
Strahlende Siegerin: Gleich drei Kategorien konnte Lady Gaga für sich entscheiden. © Chris Pizzello / AP / picturedesk.com

Auch auf dem Red Carpet gab es so einiges zu sehen... Wir zeigen euch, was die Stars und Sternchen auf dem roten Teppich trugen und wer in Sachen Style die Nase vor hatten.

Starstyle:
Bild 20190210_PD13111.HR.jpg
Jennifer Lopez in einer Kreation von Ralph & Russo. Einfach toll! © VALERIE MACON / AFP / picturedesk.com
Bild 20190210_PD12926.HR.jpg
Sehr schick! Heidi Klum in einem Kleid von Stephane Rolland. © VALERIE MACON / AFP / picturedesk.com
Bild 20190211_PD0181.HR.jpg
Kylie Jenner präsentierte sich in einer Couture-Robe von Balmain. Leider sitzt das Ganze nicht so richtig... © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com
Bild 20190211_PD0126.HR.jpg
Anna Kendrick im Feder-Kleidchen von Ralph & Russo. Süßer Look! Katy Perry's Kleid dagegen leider sehr unvorteilhaft. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com
Bild 20190211_PD0118.HR(1).jpg
Schimmer Star: Lady Gaga trug ein Kleid von Celine und war vor lauter Glitzer kaum zu übersehen. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com
Bild 20190211_PD0067.HR.jpg
Modern: Emily Hampshire überzeugte in strahlendem Weiß. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com
Bild 20190211_PD0040.HR.jpg
Tiefe Einblicke: Miley Cyrus überzeugte in einem eleganten Anzug von Mugler mit Hingucker-Ausschnitt. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com
Bild 20190210_PD12628.HR.jpg
Kacey Musgraves trug ein wunderschönes Kleid von Valentino. Einer unserer Lieblings-Looks. © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com
Bild 20190211_PD0079.HR.jpg
Tracee Ellis Ross entschied sich für die Trendfarbe des Jahres: Grün! Der Anzug war von Ralph & Russo. Wir finden leider etwas zu gewagt... © Jordan Strauss / AP / picturedesk.com