Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 14.12.2016

Watch out

Das Christkind ist noch ratlos? Wir bieten Euch hier ein bisschen Inspiration für edle Zeitmesser

Bild shutterstock_526458421.jpg
(© shutterstock)
Watch out
Bild 1.jpg
RADO: Die Rado „True“ in Winterweiß mit zwölf Diamantindizes am Perlmuttzifferblatt lässt das Herz jeder Frau höherschlagen. UVP € 1.900 (© Rado)
Bild 2.jpg
RADO: Für die Gestaltung der gelungenen Relaunch-Modelle der „Ceramica“ zeichnet Designer Konstantin Grcic verantwortlich. Für Damen gibt es diese Variante mit vier Diamanten am Zifferblatt. UVP € 2.000 (© Rado)
Bild 3.jpg
MIDO: In der neuen „Belluna Lady Mother-of-Pearl“ wird das uhrmacherische Know-how von Mido perfekt zum Ausdruck gebracht. Armband und Gehäuse sind zweifarbig und aus poliertem Edelstahl mit roségoldfarbener PVD-Beschichtung. UVP € 970 (© Mido)
Bild 4.jpg
UNION GLASHÜTTE: Das Modell „1893 Kleine Sekunde“ besticht durch ein Gehäuse aus 18-karätigem Roségold und durch ein weißes, im Emaille-Stil lackiertes Zifferblatt mit geschwungenen arabischen Ziffern. UVP € 7.600 (© Glashütte)
Watch out
Bild 5.jpg
CALVIN KLEIN: Die zarten Uhren aus der „graphic“-Linie bestechen durch klare Linien und werden wahlweise in poliertem Edelstahl oder mit roségoldfarbener PVD-Beschichtung angeboten. Ab € 250 (© Calvin Klein)
Bild 6.jpg
TISSOT: Uhren aus der Tissot Everytime-Kollektion passen zu jedem Anlass. Erhältlich in verschiedenen Edelstahl-Varianten mit oder ohne Rosé- und Gelbgold-PVD-Beschichtung. Ab € 180 (© Tissot)
Bild 7.jpg
OMEGA: Die Globemaster ist der erste Master Chronometer von Omega und ein eleganter Begleiter für die Herren. Im Innern schlägt das automatische Master Chronometer Kaliber 8900/8901. UVP € 18.000 (© Omega)