Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 12.06.2019 Entgeltliche Einschaltung

Kompetent und am Puls der Zeit:

Die Spezialisten für Unvergängliches

Themen:

Es gibt nur wenige Möglichkeiten, mit Geschenken täglich und dauerhaft zugleich in Erinnerung zu bleiben. Doch Schmuck, den Ihre Lieben regelmäßig tragen, leistet genau das. Der Diamantring für unverbrüchliche Treue, die Halskette, die an einen schönen Anlass erinnert oder die Armkette für Männer.

Hochwertiger Schmuck aus Silber und Edelstahl folgt internationalen Trends und lässt sich mit zeitgemäßer Mode ideal kombinieren. Egal ob elegante Abendrobe oder bequemer Casual Look.

Wie auch immer Sie Verbundenheit zeigen möchten, es bedarf eines Besuchs beim Spezialisten.

Wir haben niederösterreichische Juweliere besucht, um aktuelle Trends zu erfragen:
„Zeitlose und langlebige Klassiker wie Goldschmuck oder Zuchtperlenketten sowie Brillant-Solitärringe sind immer stark gefragt. Aber auch trendiger Silber- und Edelstahlschmuck sind total in“, gibt der Obmann des Juwelen- und Uhrenhandels, KommR Johann Figl, Auskunft.

Das Um und Auf ist die richtige Betreuung vor und nach dem Kauf im Geschäft. Individuelle Kundenbetreuung, hohe Qualifikation und Engagement, eine umfangreiche Marken-Produktpalette und beste Beratung garantieren Kundenzufriedenheit.

„Beim Kauf z.B. eines Verlobungsringes bietet der Juwelier vor Ort eine Auswahl verschiedener Ringe. Der Händler bietet die Möglichkeit, mehrere Ringe zu vergleichen und anzugreifen, um so die richtige Auswahl treffen zu können. So kann „Mann“ eigentlich nichts falsch machen. Das Ändern der Ringweite gehört ebenfalls zum umfassenden Angebot. Das ist online  so nicht erhältlich“, fasst der Branchenkenner zusammen.

Übrigens: Preislich deckt der niederösterreichische Schmuckhandel ebenfalls die komplette Bandbreite ab. Vom einfachen Trend-Schmuck bis zur Wertanlage für Generationen. Stilbewusst und leidenschaftlich in Beratung und Service. Ihre niederösterreichischen Schmuck- und Uhrenhändler – Ihre Nahversorger für Bleibendes.                

Brancheninfo:

Der niederösterreichische Uhren- und Schmuckhandel beschäftigt über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielt mit 460 Gewerbeanmeldungen einen Umsatz von 120 Millionen Euro.