Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 13.12.2021 Entgeltliche Einschaltung

Familienbetrieb in vierter Generation in Scheibbs

Verena Ernst tritt mit Herz und Frauenpower in die Fußstapfen ihres Vaters Walter.

Bild 2112_N_SchmuckErnst_PR-1.jpg
(© Uhren & Schmuck Verena Ernst)

Vor mehr als 100 Jahren gründete Josef Müller, der Ururgroßvater der jetzigen Besitzerin Verena Ernst in Scheibbs ein kleines Uhrengeschäft. Der Einwanderer aus Tschechien startete sein Unternehmen anfangs nur mit einem kleinen Bauchladen, etablierte sich zunehmend und konnte schließlich das Haus in der Hauptstraße Nr. 31, das sich noch immer im Familienbesitz befindet und in dem nach wie vor der Firmenstandort ist, kaufen.

Nach seinem Tod führte seine Frau Stefanie Müller das Geschäft fort, bis der Großonkel von Verena, Gunter Ernst, die Firma Anfang der 1970er-Jahre übernahm und sie im Jahr 1999, als er in den Ruhestand trat, seinem Neffen Walter Ernst übergab.

Walter Ernst baute das gesamte Geschäft im Jahr 2000 um und führte es als Meisterbetrieb bis zu seinem überraschenden Tod im Mai 2020.

Seine Tochter Verena Ernst hat nun mit 22 Jahren das Erbe ihres Vaters angetreten und wird die Firma in vierter Generation weiterführen.

 

Bild 2112_N_SchmuckErnst_PR-2.jpg