Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 10.08.2015

Cool down in Niederösterreich!

Wo du dir eine erfrischende Auszeit von der Hitzewelle holen kannst

Bild Stopfenreuth_Marchfeld_donau-Niederoesterreich_Steve_Haider.jpg
Das geht auch nach der Arbeit: Kühles Nass am Badeplatz in Stopfenreuth, Marchfeld (© Steve Haider)

Nein, wir wollen sicher nicht über die Hitze jammern. Schließlich ist es Sommer! Und die Möglichkeiten, uns in Niederösterreich abzukühlen, können sich echt sehen lassen. Vieles funktioniert auch locker nach der Arbeit oder für einen Minitrip übers Wochenende – wir haben hier ein paar coole Destinationen für euch.

See trifft Berge

Inmitten der Mostviertler Berge wartet der Lunzer See, Niederösterreichs einziger Natursee, mit einer frischen Abkühlung auf euch. Ihr wollt mehr? Dann startet die 3-Seen-Tour, bei der ihr den zauberhaften Wasserfall des Mittersees genießt sowie den Obersee auf 1.113 Metern Höhe.

www.mostviertel.at/sommerurlaub-lunzer-see

Bild Lunzer_See_Bootsfahrt_weinfranz.jpg
Wie wär's mit einer Bootsfahrt am Lunzer See? (© Weinfranz)

Johannesbachklamm

Eine Kilometer lange, 60 Meter tiefe Schlucht hat die Natur in Millionen Jahre langer harter Arbeit für uns gezaubert: Den Johannesbachklamm erkundet ihr bei kühlen Temperaturen auf sicheren Pfaden.

Baden im Nationalpark Donauauen

Ihr steht nicht auf das Getümmel im Freibad? Wer sich nach ursprünglichem Badespaß sehnt, wird am Donauufer sicher fündig. Ein Tipp: Der romantische Wildbadeplatz bei Stopfenreuth.

Uuuund Action!

Ihr liebt das Wasser zum Sporteln? Canyoning, Rafting und Kanuwandern werden im Mostviertel, im Waldviertel oder an der Donau geboten. Für die Trendsportart Stand Up Paddling eignen sich etwa der Kampsee Ottenstein oder die Region bei Dürnstein-Oberloiben in der Wachau prima.

www.mostviertel.at/alle-ausflugsziele/a-flying-fox-und-rafting-auf-der-salza

www.waldviertel.at/wasserspass

Klimaanlage von Mama Natur

Atemberaubende Wasserfälle könnt ihr in den Ötschergräben entdecken – wie wär's mit einer Dusche im Lassing-, Mira- oder Schleierfall? Die Wanderwege führen entlang des türkisblauen Ötscherbaches. Nach Frankenfels, Wienerbruck und Neubruck lädt zudem die Niederösterreichische Landesausstellung "ÖTSCHER:REICH – Die Alpen und wir" (www.mostviertel.at/oetschergraeben).

Bild RH_Bergsommer2012_7558.jpg
Atemberaubend schöne Wasserfälle und Wanderwege in den Ötschergräben (© Niederösterreich Werbung / Robert Herbst)

Wollt ihr ganz der Sonne entfliehen?

Dann haben wir noch ein paar Zuckerln für euch:

  • Die Loisium Weinerlebniswelt lockt mit einem faszinierenden unterirdischen Kellerlabyrinth mit nicht mehr als 10 bis 12 Grad Celsius. Habt ihr die Niederösterreich Card? Dann habt ihr dort freien Eintritt!
  • Den größten unterirdischen See Europas könnt ihr per Boot erkunden: Die Seegrotte in Hinterbrühl hat im Schnitt 8 Grad Celsius (gratis Eintritt mit der Niederösterreich-Card).
  • Den größten historischen Weinkeller Österreichs findet ihr in Retz: Unter einer 30 Meter dicken Schicht aus Meeressand befindet sich der Retzer Erlebniskeller mit einer Länge von 21 Kilometern (Eintritt frei mit der NÖ-Card).

Hier findet ihr noch weitere Infos, wie ihr in Niederösterreich der Hitzewelle entfliehen könnt:

www.niederoesterreich.at/baden-in-niederoesterreich

Bild Sehenswert13.jpg
Retzer Erlebniskeller (© Weinfranz)