Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 31.01.2017

Jamie, der Überflieger!

Der britische Starkoch eröffnet ab dem Frühjahr 2017 drei Lokale am Flughafen Wien-Schwechat: "Jamie's Deli", "Jamie's Italian" und eine exklusive Cocktailbar.

Bild Jamie_Oliver_HighRes_03.jpg
(© Jamie Oliver)

800 Quadratmeter Jamie

Er läutete eine neue Ära in der Geschichte des Kochens ein: Jamie Oliver, der britische Starkoch, der mit Fish'n'Chips-Klischees aufräumte und eingefleischte Kochlöffel-MeiderInnen zum Selbermachen verführte. Seine TV-Sendungen und Kochbücher avancierten schnell zum Kult, seine Lokale zur kulinarischen Attraktion.

Gleich drei solche versprechen der Flughafen Wien-Schwechat und SSP (Food Travel Experts) ab dem Frühjahr: Voraussichtlich im Mai 2017 öffnet "Jamie's Deli". Hinter dem Namen verbirgt sich ein To-Go-Konzept, der Fokus liegt auf Superfood und italienischen Köstlichkeiten zum Mitnemehmen. Schritt Nummer zwei ist dann für den Winter geplant: In "Jamie's Italian" sollen mediterran beeinflusste Kreationen serviert werden, Mitte 2018 gibt es dann eine freistehende Bar für exklusive Cocktails und kleine Snacks. Jamies Premiere in der Gastronomie Österreichs soll auf einer Fläche von 800 Quadratmetern zelebriert werden; die Lokale werden im Terminal 3 auf Ebene 1 zu finden sein, sind also für Flugpassagiere zugängig.

Bild Jamie_Oliver_HighRes_04.jpg
(© Jamie Oliver)