Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 21.09.2017

Voll Holz, voll Leben – das Holzbach!

In Kirchberg am Wechsel eröffnete Familie Pichler das erste Vollholzhotel Niederösterreichs. Ein Leuchtturmprojekt.

Bild 1709_N_Freizeit_molzbachhof_.jpg (2)
ERÖFFNET: Das Holzbach (© NLK Reinberger, Heldentheater/Molzbachhof)

Gleich neben dem familiengeführten Stammhaus, Pichlers Wander-, Genießer- und Wellnesshotel Molzbachhof***s, ist in mehr als zweijähriger Bauzeit dieses Juwel entstanden. „Der Molzbachhof ist ein Leuchtturmprojekt für die ganzen Wiener Alpen, all die Innovationen der vergangenen Jahre und nun dieser einzigartige Holzbau“, schwärmte Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav. „Die Vision von einem Holzhotel hatten wir schon länger“, erzählte die Hoteliersfamilie. „Einerseits wollten wir unseren Gästen die natürlichste Form des Wohnens bieten und andererseits auch unseren schönen Garten näher zum Hotel bringen. Das ist uns mit den großen Fenstern in der Lobby und in den Ruheräumen gut gelungen. Unter anderem haben wir in unseren Kuschel­ecken die getrockneten Gartenkräuter in einer Heutapete verarbeitet.“


Der Holzbau-Pionier
Kein Geringerer als der Goldegger Erwin Thoma, Autor unzähliger Bestseller zum Thema Wald und Holz, und ein Pionier auf dem Gebiet des Vollholzbaus, dessen Häuser bereits auf der ganzen Welt bestaunt werden und patentiert sind, zeichnet für die Konstruktion verantwortlich. „Alle 16 Vollholzzimmer wurden aus purem Holz, ohne Leim, Nägel, Schrauben und ohne chemische Inhaltsstoffe gestaltet“, sagte Erwin Thoma. „Dem Gast wird dadurch ein einzigartiges Wohlfühlklima geboten, das sich sowohl auf die Wohnqualität als auch auf den Schlaf positiv auswirkt“.

Bild 1709_N_Freizeit_molzbachhof_.jpg (1)
Das Stammhaus „Molzbachhof“ (© NLK Reinberger, Heldentheater/Molzbachhof)
Bild 1709_N_Freizeit-holzbachhof_.jpg
V.l.n.r.: BM Willibald Fuchs, Nina Harrer, Wiener Alpen-GF Markus Fürst, Peter Pichler jun. mit Sohn Jonas, Bezirkshauptmann-Stv. Martin Hallbauer, Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Erwin Thoma, Anni und Peter Pichler sen., NÖ-Werbung- Prokurist Stefan Bauer (© NLK Reinberger, Heldentheater/Molzbachhof)
Bild 1709_N_Freizeit_molzbachhof_.jpg
Beheizter Außenpool (© NLK Reinberger, Heldentheater/Molzbachhof)

Die veredelte Region
Das „Holzbach“ verwöhnt auch mit einem Gourmet-Restaurant und besticht mit einem direkten Zugang vom Saunabereich zum Paradiesgart‘l. Dieser liebevoll gestaltete Hotelgarten mit Schwimmteich, Baumkreis und vielen kleinen Oasen zum Ruhen und Innehalten wurde um einen 15 Meter langen beheizten Außenpool und weitere Sonnenplätze ergänzt. Großzügig gestaltete Ruheräume laden zum Durchatmen und Entspannen ein. Erfreut zeigte sich auch Kirchbergs Bürgermeister Willibald Fuchs: „Der Molzbachhof ist seit jeher das Schmuckstück unserer Gemeinde und ein Hauptanziehungspunkt für Gäste aus nah und fern. Davon profitieren alle im Ort. Mit dem Holzbach wird dieser Vorzeigebetrieb einmal mehr veredelt.“


Schnupperangebote und traumhafte Wandertipps auf www.molzbachhof.at und www.wieneralpen.at