Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 25.03.2019

Bücher, die bewegen

Es brodelt in der Kräuterküche, aber auch beim Debattieren zwischen Erwin Pröll und Peter Turrini. Welche Bücher Eure Regale bereichern sollten, verrät NIEDERÖSTERREICHERIN-Chefredakteurin Angelica Pral-Haidbauer.

Bild 1903_N_Buchtipp_Stern.jpg
„Begeisterung“ Die Energie der Kindheit wiederentdecken André Stern ISBN 978-3-945543-59-7 Elisabeth Sandmann Verlag, € 20,90

Begeisterung verleiht uns Flügel, sie macht uns regelrecht genial. Das wissen wir instinktiv, doch die Wissenschaft liefert uns inzwischen sogar Erklärungen darüber, was in uns passiert, wenn wir begeistert sind: „Begeisterung ist angeboren. Sie muss weder trainiert noch entwickelt werden, sie ist wie ein innerer See. Doch ist sie meistens überdeckt von Wolken und Vorhängen, die es zu entfernen genügen würde“, schreibt Bestsellerautor André Stern. Nach „Alphabet“ u.a. ist dies ein weiteres erhellendes Buch über die Kindheit als wertvollste Ressource des Menschen und über die Kraft der Begeisterung, die uns in jedem Alter zusteht. Am 22. März liest André Stern in der österreichischen Nationalbibliothek. www.andrestern.com 

Der 2. Kongress zur Ökologie der Kindheit wird am 5. und 6. Oktober in Wien/Mauerbach stattfinden. 

Infos: www.oekologiederkindheit.com

Bild 1903_N_Buchtipp_Frischmuth.jpg
Barbara Frischmuth, Aufbau Verlag, ISBN: 978-3-351-03710-9, € 21,50

Verschüttete Milch

Die erwachsene Juliane versucht anhand von Fotos, ihre Kindheit und Jugend zu rekonstruieren. Vieles bleibt offen, vieles ist nicht mehr eruierbar, vieles löst Erinnerungen aus an Schönes, Schmerzliches, Wundersames. Die viel erlebte und erzählte Zeitgeschichte enthält Geschichten vom Leben im Dorf hinter den Bergen, von den Eigenheiten der Menschen und von den Träumen des kleinen Wirtshauskindes Juli, geboren während des Zweiten Weltkrieges. Ein warmherziges, kluges Buch.

 

Bild 1903_N_Buchtipp_Proell.jpg
Herbert Lackner, Ueberreuter,ISBN: 978-3-8000-7719-9, € 22,95

Leben, Lieben, Kunst & Politik

Zwei Lebenswege – eine Debatte

Erwin Pröll und Peter Turrini sind etwa gleich alt und durchlebten die jüngere Geschichte in denkbar unterschiedlichen Lebenssituationen: Pröll als Sohn einer Bauernfamilie im Weinviertel, Turrini als im Kärntner Dorf ausgegrenztes Zuwandererkind. Heute sind die einstigen Gegner neugierige und streitbare Gesprächspartner. Sie präsentieren das Buch am 10. März, 11 Uhr, im Theater in der Josefstadt. 

 

Bild 1903_N_Buchtipp_Lust.jpg
Elisabeth Lust-Sauberer, Ueberreuter, ISBN 978-3-8000-7718-2, € 24,95

Aus der Natur für das ganze Jahr –
Mein Kräuterbuch

 

Die Weinviertler Seminarbäuerin nimmt uns in ihrem neuen Buch mit auf eine Reise in die Natur rund ums Haus. Wozu lassen sich Kamille, Gänseblümchen, Thymian oder Vogelmiere verwenden? Was können Honig, Kren, Kastanie oder Linde? Wissen Sie zum Beispiel, dass Brennnesselsamen schon seit dem Mittelalter als wahres Superfood gelten? Oder dass Lavendel gegen Gelsen hilft?

 

Bild 1903_N_Buchtipp_Bergmann.jpg
Corinna Bergman, Verlag am Rande, ISBN 978-3-903190-10-8, € 22

Das Unheil geschehe

 

„Versonnen greift sie nach dem Ärmel des Longsakkos. Er wird darin aussehen wie ein Gott. Ihr blonder Gott im schwarzen Anzug, passend zu ihrem Kleid aus schwarzer Seide und dem schwarzen Spitzenschleier. Das perfekte Bild eines Brautpaares werden sie abgeben, aufgebahrt in den weißen Särgen, umgeben von Rosen, Lilien oder Orchideen.“ So lesen sich die Friedhofsnovelle und 23 makabre Kurzgeschichten der St. Pöltnerin Corinna Bergmann, die seit ihrer Jugendzeit Kurzgeschichten schreibt.