Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 26.06.2019 Entgeltliche Einschaltung

Die Fotoprofis sorgen für Abwechslung

Endlich alle auf einem Bild: Familienfotos von den Niederösterreichischen Berufsfotografen.

Bild DSC_9982_15x10.jpg
Perfekt in Szene gesetzt. Ausrüstung und Know-how entscheiden. (© Landesinnung der Berufsfotografen Niederösterreich)

Familien zu fotografieren ist auch für Profifotografen immer wieder eine  interessante Aufgabe. Ob gerade „neu“ zu Dritt oder wenn die Teenager bald flügge werden, es ist immer die passende Zeit. Heutzutage kommt die ganze Familie meist nur mehr selten zusammen. Deshalb wünschen sich viele Familien, regelmäßig alle Familienmitglieder auf einem Familienfoto abzulichten und so für die Ewigkeit festzuhalten.

Gabi und Peter, die seit kurzem Eltern sind, wollten genau diesen Moment festhalten. Natürliche, authentische Fotos, professionell ausgearbeitet und in einem tollen Fotobuch zusammengestellt. Schnell selbst geknipste Handyfotos haben die beiden schon genug. 

Aber was macht ein gutes Familienfoto aus? Das ist vermutlich für jede Familie anders, allerdings weiß der NÖ-Berufsfotograf worauf es ankommt. Gabi und Peter haben deshalb beschlossen, einen Profi zu engagieren. Um eine entspannte Atmosphäre für natürliche Bilder zu schaffen, haben sich die beiden entschlossen, ihr Wohnzimmer als Kulisse zu verwenden. Die Fotografin hat die junge Familie zu Hause besucht.

 

 

Shooting @ home
Bild Familien_Shooting_drinnen-2.jpg
Gewohnte Umgebung und entspannte Atmosphäre für natürliche Bilder (© Landesinnung der Berufsfotografen Niederösterreich)
Bild DSC_0013_15x10.jpg
(© Landesinnung der Berufsfotografen Niederösterreich)
Bild Familien_Shooting_drinnen-8.jpg
Der Spaß kommt nicht zu kurz (© Landesinnung der Berufsfotografen Niederösterreich)
Bild Familien_Shooting_drinnen-5.jpg
Momente für die Ewigkeit festhalten. Fotos als Erinnerung eines Lebensabschnitts. (© Landesinnung der Berufsfotografen Niederösterreich)
Bild Familien_Shooting_drinnen-10.jpg
(© Landesinnung der Berufsfotografen Niederösterreich)

Das nötige Equipment um Lichtstimmungen zu erzeugen ist mobil und kann vor Ort aufgebaut werden. „Obwohl jeder Handgriff sitzt sollte man genügend Zeit einplanen, damit kein Streß entsteht und man sich zB. umziehen kann. So kann zusätzlich für Abwechslung auf den Bildern gesorgt werden“, erklärt die Berufsfotografin. 

Auch nach dem Shooting ist der Profi gefragt: Zuerst gilt es eine Vorauswahl zu treffen und dann mit den Beiden die Favoriten festzulegen. Die gewünschten Bilder werden bearbeitet und im Bedarfsfall Retuschen gemacht, Kontraste und Farben angepasst.

Viele Niederösterreichische Berufsfotografen bringen im Anschluss eine große Auswahl an Fotobüchern, Papiermustern und Rahmenmustern mit. So kann man sein eigenes individuelles Fotobuch zusammenstellen lassen. Im dazupassenden Rahmen ist das Familienbild auch ein tolles Geschenk - eine Erinnerung, die viele Jahre Freude macht.


Hier finden Sie Ihren Niederösterreichischen Berufsfotografen. Tipps für Hochzeitsfotos, Geschenksideen, die Fotografen des Monats, Kontaktadressen und alle Storys aus der Niederösterreicherin zum Nachlesen:

www.berufsfotografen-noe.at