Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 07.08.2019

Lesens- und kochenswert

Buchtipps: Die Schätze der Natur auf dem Teller und andere Köstlichkeiten zum Lesen und Nachkochen.

Bild 1907_N_Buchtipp_Jaga.jpg
Da Jaga und der Koch Rudi Obauer/Christoph Burgstaller Servus Verlag ISBN-13 9783710402067 € 48,-

Buchtipp von Angelica Pral-Haidbauer, Chefredakteurin

„Die Natur ist für den Koch eine reiche Quelle erstklassiger Zutaten“, weiß der bekannte Haubenkoch Rudi Obauer, und begleitete den Berufsjäger Christoph Burgstaller bei seinen Reviergängen. Dabei entstand ein gemeinsames Buch, das uns die heimischen Wildtiere auf mehreren Ebenen wieder näherbringt. Für über 60 Rezepten von feinstem Wildbret sammelten der Jaga und der Koch Pilze, Wildkräuter, junge Wipfel von Nadelbäumen und sogar Flechten, um authentische Speisen mit den reichen Aromen der Natur herzustellen. Großartige, farbenprächtige Fotos von Armin Walcher nehmen uns auf die Pirsch mit und zeigen uns eine von menschlichen Eingriffen unberührte Landschaft und Tierwelt mit einmaligen Einblicken in die nachhaltig gelebte Jagd. Das Vorwort zu diesem 384 Seiten starken Prachtband schrieb übrigens Tobias Moretti.

Bild 1907_N_Buchtipp_Backen.jpg

Einfach natürlich backen

Natürlich gut und gesünder backen mit Jamie Olivers liebsten deutschen Foodie Carolin Strothe! In ihrem Backbuch verrät sie einmalige Ideen für saisonale Kuchen, Torten, Kekse und mehr aus 100 Prozent natürlichen Zutaten – ohne raffinierten Zucker und Weizen und teilweise ohne Gluten, Ei oder Milch. Es gibt 70 schöne, kreative Backrezepte mit ganz viel Genuss, einer Extraportion Geschmack und garantiert keinen strengen Verboten – dafür jede Menge Infos bis zu essbaren Blüten und natürlichem Färben.

Carolin Strothe, Dorling Kindersley Verlag, ISBN 978-3-8310-3437-6, € 19,95

Bild 1907_N_Buchtipp_Online.jpg

Das Ende des Online-Shoppings

Die Zukunft des Einkaufens in einer vernetzten Welt. Die Marktmacht globaler Tech-Konzerne wächst unaufhörlich, Roboter revolutionieren die Lagerhallen. Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre für kritische Bürger und moderne Konsumenten, denn die Digitalisierung dringt in all unsere Lebensbereiche ein. Das Kaufverhalten der Menschen wandelt sich im Geschäft und auch online. Darauf muss der Handel reagieren und auch die Regierungen sind aufgefordert, Mut für einen „New Digital Deal“ aufzubringen.

Wijnand Jongen/Will, Ueberreuter Österr. Edition, ISBN 978 3 8000 7727 4, € 24,90

Bild 1907_N_Buchtipp_Darknet.jpg

Darknet

Wahlmanipulation, Erpressung, Rufmord, Handel mit Kinderpornografie: Viele Formen der Kriminalität bedienen sich zunehmend moderner Technologien, die Digitalisierung schreitet auch hier voran. Der Autor erläutert spektakuläre Vorfälle und spannt einen Bogen vom Missbrauch moderner Technologien durch Diktaturen bis zu den Angriffen von Einzeltätern aus dem Darknet. Er erklärt die verschiedenen Formen des Internetbetrugs an Einzelpersonen und Unternehmen und zeigt, wie wir uns davor schützen können.

Cornelius Granig, Kremayr & Scheriau, ISBN: 978-3-218-01157-0, € 23,-

Bild 1907_N_Buchtipp_Kilimandscha.jpg

Franziskas Weg
Tränen am Kilimandscharo

Mit 60 Jahre schreibt sie ihren ersten Roman. Die Autorin aus Tulln, die unter dem Pseudonym Grit Berge ihren spannenden, mutmachenden Reiseroman mit autobiografischem Hintergrund vorlegt. Die Schönheit der Natur beflügelt sie, der imaginäre Rucksack ihrer Familiengeschichte drückt  schwer. Der Aufstieg in der immer dünner werdenden Luft wird zur Kraftprobe. Wird sie es schaffen, den Gipfel Uhuruh Peak zu erreichen?

Grit Berge, Morawa, ISBN 978-3-99084-438-0, € 25,70

Bild 1907_N_Buchtipp_Weltnah.jpg

Ein Liebesbrief an das Leben.
Weltnah

Der Autor macht 14 Monate Pause vom Alltag. Er trampt durch Europa, segelt nach Amerika, bereist die Welt und sucht und findet Menschen, die sie ein bisschen besser machen: eine kolumbianische Friedensaktivistin, Schamanen am Amazonas, Hippies und Aussteiger, Reisende ohne Geld und Surfer mit Mission, einen mittellosen Senioren, der in Eigenregie ein Altersheim für Obdachlose betreibt, Yogis, Zen-Meister u.v.a.

Jakob Horvat, Kremayr & Scheriau, ISBN 978-3-218-01165-5, € 22,-