Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 26.09.2019 Entgeltliche Einschaltung

Ein Stück Geschichte für zu Hause

Antiquitäten: Werte aus vergangenen Zeiten – die niederösterreichischen Kunst- und Antiquitätenhändler stellen sich vor.

Bild 1909_N_Kunsthandwerker-3.jpeg
(© WKO) Perfekt restauriert mit Liebe zum Detail.

Für die einen ist es der Charme der vergangenen Zeiten, für die anderen ist die Anschaffung schlicht eine verlässliche Wertanlage.

Wer seine Wohnung oder sein Büro mit Kostbarkeiten aus vergangenen Epochen ausstatten möchte, findet auch in Niederösterreich ein tolles Angebot. Wir haben uns auf die Suche nach antiken Möbelstücken gemacht und wurden in Niederösterreich mehrfach fündig. In liebevoll eingerichteten Objekten werden auf insgesamt vielen Tausenden Quadratmetern Möbel und Einrichtungsgegenstände verschiedener Epochen sowie Bauernmöbel, Gemälde, Uhren, Skulpturen uvm. restauriert oder unrestauriert angeboten. Diese Orte sind Zeichen dafür, dass es in Niederösterreich eine florierende Kunst- und Antiquitätenszene gibt.

„Die Kunden schätzen im qualifizierten Fachhandel neben der Beratung auch die Sicherheit der Herkunft der Stücke“, gibt eine fachkundige Besitzerin eines Kunst- und Antiquitätengeschäfts Auskunft und kommt dabei gleich ins Schwärmen: „Wer hat an diesem Sekretär gearbeitet? In welcher Werkstatt entstand das Stück? Welche Menschen haben damit ihre Wohnung geschmückt?“ Präzision, Ausdauer, Geschick und Geduld gehörten dazu, ein solches Möbelstück zu fertigen. Viele der oft Jahrhunderte alten Möbel dienen aktuellen Einrichtungstrends als Vorbild. Funktionalität und Design waren auch schon damals ausschlaggebend für erfolgreiche Produkte.

Zeit sollte man mitbringen, wenn man auf der Suche nach seinem persönlichen Schatz ist. Aber das wird mehr als belohnt.

Die niederösterreichischen Kunst- und Antiquitätenhändler kennen die Herkunft der Gegenstände, schätzen den Wert realistisch ein, sorgen für die fachgerechte Restaurierung und bieten auch volle Gewährleistung. Übrigens: Viele niederösterreichische Antiquitätenhändler kaufen Stücke auch an bzw. verkaufen auch auf Kommission.

Ein Stück von Ihren niederösterreichischen Kunst- und Antiquitätenhändlern wird zur Bereicherung der eigenen Geschichte, wenn man begonnen hat damit zu leben.

Bild 1909_N_Kunsthandwerker-2.jpeg

(© WKO)

Zeit sollte man schon mitbringen, das wird aber mehr als belohnt. Die NÖ Kunst- und Antiquitätenhändler bieten für jeden das passende Stück.

Bild 1909_N_Kunsthandwerker-5.jpg

(© WKO)

Funktionalität und Design aus vergangenen Epochen.

Bild 1909_N_Kunsthandwerker-4.jpg

(© WKO)

Nicht nur antike Möbel haben Geschichten zu erzählen. Schmuck, Uhren, Lampen, Bilder, Porzellan und Gemälde sorgen für Faszination.

Der Kunst- und Antiquitätenhandel Niederösterreich

Wirtschaftskammer-Platz 1

3100 St. Pölten

Tel.: 02742/851 193 20