Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 01.09.2020

Preisgekrönte Pralinen-Kunstwerke

Chocolatier Eszter Lukenics aus Perchtoldsdorf holt bei internationalem Wettbewerb zwei Mal Gold.

Bild 2007_N_Genuss_Nebula.jpg
(© Nebula Chocolate)

Beim dritten internationalen Konditorenwettbewerb holte die Niederösterreicherin Eszter Lukenics mit ihrem Unternehmen Nebula Chocolate gleich zwei Mal Gold. Internationale Experten prämierten ihre Pralinen-Mischungen „Dark & Creamy“ und „Kürbiskern Kollektion“ mit zwei Goldmedaillen. Sie setzte sich somit gegen bekannte österreichische Konditoreien und Schokoladenhersteller durch und ist somit das einzige Unternehmen in Niederösterreich, das mit Gold ausgezeichnet wurde.

Chocolatier Eszter Lukenics kombiniert Kunst mit Schokolade und verwöhnt die Sinne mit einzigartigen, handbemalten Pralinen. Die köstlichen Kunstwerke sind von der Natur, Emotionen und besonderen Momenten inspiriert. Der Einfluss ihrer jahrelangen Aufenthalte in Japan spiegelt sich deutlich in ihrer Arbeit wider. Ihr Ziel ist es, einen vorübergehenden Moment der Schönheit mit Schokolade nachzubilden. Jede Praline ist ein Unikat und wird aus exzellenten Zutaten in sorgfältiger Handarbeit in Perchtoldsdorf hergestellt.
www.nebulachocolate.at