Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 30.09.2020

Feste feiern mit Greta Garbo, Coco Chanel & Clark Gable

"Margherita" & andere fesselnde Buchtipps aus der Feder von Chefredakteurin Angelica Pral-Haidbauer.

Bild 2009_N_Buchtipp_Margerit.jpg
Jana Revedin ISBN 978-3-351-03830-4 Aufbau Verlag, € 22,70

Margherita

Die Geschichte beginnt 1920: Die junge Margherita, die in ihrem Heimatstädtchen Treviso die Zeitungen austrägt, wird durch die Heirat mit dem adeligen Antonio Revedin zur First Lady Venedigs. Heute ist ihr Name vergessen, doch Margherita verstand es damals, sich durch ihre offene Art zum Mittelpunkt einer sich neu erfindenden Stadt zu machen. Peggy Guggenheim wird ihre beste Freundin, die Künstlerfeste auf der Terrasse des Hotel Excelsior, zu denen sie Greta Garbo, Coco Chanel, Clark Gable oder Pablo Picasso einlud, werden legendär. Die Autorin  erzählt in diesem Buch hinreißend von den Schicksalsjahren Venedigs – und die Geschichte ihrer eigenen Familie, denn Jana Revedin, geboren in Konstanz, ist seit 1991 mit dem Enkel Margheritas, Antonio Revedin, Kapitän zur See und heutiger Hafendirektor Venedigs, verheiratet. Die habilitierte Architektin und Städtebauerin lehrt als ordentliche Professorin an der Ecole Spéciale d‘Architecture Paris und lebt in Venedig.

Bild 2009_N_Buchtipp_Rubey.jpg
Manuel Rubey, Molden Verlag, ISBN 978-3-99040-584-0, € 18,99

Einmal noch schlafen...

Im Leben des Schauspielers hat sich zu viel angesammelt. Zu viel Arbeit, Freizeitstress, Beziehungszwänge, Seelenmüll. Zu viel Angst. Manuel Rubey beendet toxische Beziehungen, befreit sich von Panikattacken und hört mit dem Rauchen auf. Aber das ist erst der Anfang. Manuel Rubey setzt auf das Weglassen. Er stimmt ein Loblied auf das Jetzt an. Witzig, bissig, gnadenlos ehrlich und mit vielen hilfreichen Listen plädiert er für Entschleunigung und Reduktion. Ein Erstlingswerk, das perfekt in unsere Zeit passt!

Bild 2009_N_Buchtipp_Jedermann.jpg
Manfred Baumann, Gmeiner-Verlag, ISBN 978-3-8392-2722-0, € 16

Jedermannfluch

Der berühmte „Jedermann“ der Salzburger Festspiele – ein alljährlich großartiges Spektakel. Der Tod erscheint auf der Bühne, holt den reichen Lebemann. Doch bald darauf zeigt sich der Tod schon wieder – dieses Mal in der Wirklichkeit: Eine junge Schauspielerin aus der Tischgesellschaft wird brutal ermordet. Erneut muss Kommissar Merana in der von versteckten Geheimnissen durchdrungenen Welt der Festspiele ermitteln. Da schlägt der Tod wieder zu. Ein köstliches Wiedersehen mit dem Kult-Merana!

Bild 2009_N_Buchtipp_Rubinstein.jpg
Ingo Rose, Barbara Sichtermann, Kremayr & Scheriau, ISBN: 978-3-218-01225-6, € 24

Augen, die im Dunkeln leuchten

Im Jahr 1902 landet ein nur 1,48 Meter großes Energiebündel in Australien. Die junge Frau aus ärmlichen Verhältnissen in Krakau hat zwölf Cremetiegel im Gepäck. Das ist der Beginn einer beispiellosen Erfolgsgeschichte: Helena Rubinstein macht Kosmetik, damals noch als liederlich verpönt, salonfähig und revolutioniert im Alleingang das weibliche Selbstverständnis. Sie macht sich selbst zur Marke und Ikone: Die reisewütige „Madame“ ist Meisterin der Mythenbildung, ihre Feindschaft mit Elisabeth Arden legendär.

Weitere Buch-Tipps
Bild 2009_N_Buchtipp_Gott.jpg

Lass Gott aus dem Spiel

Das Frankfurter Bahnhofsviertel steht für Drogenhandel, offene und versteckte Prostitution, Bandenkriege, Integrationsprobleme und Immobilienspekulationen. Dort hat Gott nichts verloren! Doch der Journalist Mitch Berger muss in diesem brisanten Milieu einen Auftrag erledigen. Ein rasend spannender Thriller mit hochaktueller politischer Brisanz im multikulturellen und schaurig-schönen Rotlichtviertel, ein blutiges Verwirrspiel, ein Vater-Sohn-Drama.

Harald Lüders, Westend Verlag, ISBN 978-3-86489-305-6, € 17,70

Bild 2009_N_Buchtipp_Crime.jpg

Das Crime Zertifikat

Pius Nordberg liebt Zitronenschaumcreme, schwärmt für Lana Del Rey und führt ein entspanntes Ganovendasein als Geldeintreiber für Gangsterboss Papa Ambros. Die Beschaulichkeit endet jäh, als Papa Ambros zu Tode kommt. Unfall oder Mord? Diese Frage lässt Pius nicht zur Ruhe kommen. Doch damit nicht genug. Gleichzeitig muss er grundlegende Änderungen in seinem Arbeitsalltag verkraften: Controlling im Verbrechen. 

Oliver Schlick, Ueberreuter Sachbuch, ISBN: 978-3-8000-9000-6, € 14