Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 20.11.2020

Good School News

… aus der SZE HLW St. Pölten & der ÖKO-GartenbauFACHschule Langenlois.

Bild 2011_N_Leben_Gartenbauschule.jpg
(© ÖKO Fachschule / Renate Aichinger)

Die Zukunft ist ÖKO 

Die Ökologie nimmt in allen Ausbildungen der ÖKO-GartenbauFACHschule Langenlois eine wichtige Rolle ein, denn der wahre Gärtner kennt sich mit ökologischen Zusammenhängen, mit Tieren und Pflanzen und den Auswirkungen menschlichen Tuns aus. Die heutigen Herausforderungen wie Klimakrise, rapider Schwund an Naturraum und Arten, verantwortungsloser Umgang mit Ressourcen erfordern ein Mehr an Wissen und Fertigkeiten, als in einer reinen Gärtnerausbildung Platz findet. Daher wird in der neuen ÖKO-Fachschule noch stärker auf das Thema eingegangen. Es ist eine Ausbildung, die sich mit den Herausforderungen und Lösungsansätzen im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes beschäftigt und auf drei Säulen fußt: zukunftsweisende Umweltkunde, ökologische Lebensmittelproduktion und Naturraumgestaltung. Alle Infos zur vierjährigen ÖKO-Fachschule gibt es am TAG DER OFFENEN TÜR am Samstag, 21. November 2020 oder auf www.gartenbauschule.at.

 

Bild 2011_N_Leben_Abfallwirtschaf.jpg
(© SZE HLW St.Pölten / Wirtschaftskammer NÖ)

#Wödvabesserer 

Frei nach dem Motto „Nicht pennen, Müll trennen“ haben die Schüler der SZE HLW St. Pölten ein Projekt zur besseren Abfallvermeidung und -trennung ins Leben gerufen. Neben einem deutlich gesteigerten Umweltbewusstsein der Teilnehmer ab der neunten Schulstufe freut sich die Direktion auch über den ersten Platz beim niederösterreichischen Abfallwirtschaftspreis 2019. Im neuen Schuljahr soll das Projekt nun mit frischem Schwung fortgeführt werden.