Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 29.03.2022

Urlaub: Österreich im Sommer genießen

Wenn die Tage wieder lang sind und die Sonne am Himmel steht, öffnen sich die Herzen für die Urlaubszeit. Und wo könnten Sie diese Zeit schöner verbringen als im wunderbaren Österreich?

Bild paul-gilmore-hKOPVtGQZ4o-unsplash.jpg
Bildquelle: https://unsplash.com/photos/hKOPVtGQZ4o

Ob allein mit der Familie oder mit Freunden, Österreich bietet für jeden Geschmack das passende Reiseziel. Tagsüber am See, abends gemütlich auf dem Handy Angry Birds oder im Casino online spielen, mit Freunden chatten oder auf der Terrasse in der Ferienwohnung ein paar Würstchen grillen, so sieht Erholung aus. Lernen Sie die schönsten Ecken Österreichs kennen und lieben.

Goldschürfen und Gletscherwanderungen am Großglockner in Österreich

Heiligenblut ist einer der schönsten Orte am Großglockner und lockt mit seinen 1.000 Einwohner zu einem stimmungsvollen Urlaub für Sportbegeisterte. Die von der letzten großen Eiszeit geformte Großglocknerstraße ist ein beeindruckendes Monument der Zeit. Oben angekommen können Sie einen Blick auf das Gletschereis werfen und fühlen sich gleich in eine ganz andere Zeit versetzt. Für Bergsteiger ist hier das Paradies geboren worden, denn wenn es um Kultur & Reisen geht, sind nicht nur Ausflüge an die See sehr beliebt.

Mit seinen 3.789 Metern ist der Großglockner sicher das Highlight der Reise, doch zahlreiche weitere 3.000er stehen für eine Wanderung bereit. Die Gipfel sind schneebedeckt, während die warme Sonne die Glieder wärmt und jede Wanderung zu einem einmaligen Erlebnis werden lässt. Heiligenblut ist Teil der Nationalpark-Region Kärntens und gilt bei eingefleischten Wanderfreunden zu einer der wichtigsten Urlaubsregionen der Welt.

Der Millstätter See – ein Urlaub für Romantiker

Gleich nach dem Wörthersee ist der Millstätter See das zweitgrößte Badeparadies Kärntens. Am beliebtesten sind die Örtchen Döbriach, Millstatt und Seeboden, die allesamt den typischen österreichischen Charme versprühen und Urlauber voll auf ihre Kosten kommen lassen. Direkt am See befinden sich außerdem sieben Biwaks zur Miete, die ein besonderes Urlaubserlebnis für Paare ermöglichen. Ein exklusives Domizil direkt in freier Natur lässt die Herzen höher schlagen. Zum Service gehört jeden Morgen ein frischer kleiner Picknickkorb, gefüllt mit regionalen Leckereien für ein zünftiges Frühstück.

Wie gesund Wandern ist, haben Experten längst festgestellt. Am Millstätter See werden Wanderausflüge aber nebenbei noch besonders romantisch. Der „Weg der Liebe“ lädt zu einem gemütlichen Ausflug in der Region ein und für Badefans bietet der See vielfältige kleine Buchten zum Entspannen. Zur Verfügung stehen außerdem zahlreiche Fahrrad-Verleihstationen, damit die beschauliche Umgebung auch mit dem Bike erkundet werden kann. Entspannung oder Fitness, am Millstätter See ist beides möglich.

Die Karibik in Kärnten – Urlaub am Weißensee

Der Weißensee liegt eingebettet inmitten der Berge Kärnten und gilt als einer der Geheimfavoriten bei Badegästen. Für Familien und Paare ist diese Region besonders geeignet, wenn hier locken nicht nur abenteuerliche Ausflüge, sondern auch beschauliche Badetage am azurblauen See. Aufregende Erlebnisse sind hier vor allem auf dem Wasser geboten, so zum Beispiel bei einem Ausflug mit dem Tretboot oder bei einer Rundfahrt mit dem Floß über den Weißensee.

 

Die liebevoll eingerichteten Häuschen am Ufer des Sees erinnern ein wenig an das Flair der Karibik, denn mit ihren weißen Fassaden und den flachen Dächern wirken sie fast schon exotisch. Fans der gepflegten Kulinarik dürfen sich am Weißensee vor allem auf Fischgerichte freuen. Ob geräucherte Forelle oder frisch zubereiteter Seefisch, hier werden die besten Gerichte Kärntens serviert.

Tiroler Luft schnuppern – der Achensee in Tirol

Fjordartig eingebettet liegt der Achensee direkt am Fuße der zahlreichen Tiroler Berge und bietet damit Wanderfreunden und Badegästen gleichzeitig ein ideales Ambiente für den Sommerurlaub. Die Anreise ist auch für Familien ohne Auto bequem möglich, denn die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist optimal. Der Bahnhof Jenbach ist Ausgangspunkt für eine gemütliche Reise mit der uralten Zahnradbahn in Europa, die den Berg nach oben fährt, direkt zum Achensee.

Die Wassertemperatur am Achensee beginnt am Ende Mai zu steigen, im Sommer liegt sie bei etwa 20 bis 23 Grad. So wird eine herrliche Abkühlung geboten, wenn die Sonne zwischen den Bergen ihr lächelndes Gesicht zeigt. An den Ufern des beliebten Sees ist jede Menge Trubel zu erwarten, weit ruhiger wird es auf den kilometerweiten Wanderwegen rund um den See oder bis hinauf auf die hübschen Almen.

Für Stadtfreunde – Erlebnisurlaub in Wien

Sie ist die Hauptstadt Österreichs und vor allem für kulturinteressierte Urlauber im Sommer ein Hochgenuss. Ob der Stephansdom oder die imperiale Hofburg, in Wien gibt es zahlreiche Fotomotive und interessante Monumente aus der Geschichte der Stand. Mehr als 150 Palais säumen das Stadtbild und insgesamt können 27 Schlösser in der Region bewundert werden. Wer hoch hinaus möchte und Wien aus einer anderen Perspektive erleben will, sollte eine Fahrt mit dem Wiener Riesenrad unternehmen. Von oben ist der Blick über die beeindruckende Hauptstadt Österreichs besonders intensiv.

Das gastronomische Angebot in Wien ist eines der Hauptargumente vieler Touristen, die jedes Jahr erneut zurückkehren ins Herz Österreichs. Vom traditionellen Kaiserschmarrn bis hin zum luxuriösen 5-Gänge-Menü wird hier jeder Geschmack erfüllt. Besondere Highlights sind außerdem die Kutschfahrten durch die Stadt, die als Teil des Sightseeings einen Rundumblick durch Wien ermöglichen.

Die Toskana der Steiermark – den Süden genießen

Die zauberhafte Hügellandschaft im Süden der Steiermark sind namensgebend für den Beinamen „Steirische Toskana“. Eingebettet zwischen Buschenschanken, Winzerhotels und Weinreben entsteht das Gefühl, in der Toskana zu sein, nur eben mitten in Österreich. Entlang der Weinstraße finden sich zahlreiche Fremdenzimmer und Hotels, hier lässt es sich sehr beschaulich übernachten. Die Weinstraße ist das Zentrum und Herzstück der Umgebung, von dort entspringen vielfältige Wanderwege mitten in die Weinberge.

Bis zur Grenze Sloweniens können sportliche Urlauber hier ihre Wanderungen planen, dazwischen warten urige Einkehrmöglichkeiten, die den kulinarischen Luxus der Region präsentieren. Für Kinder mag das Erlebnis Steiermark noch zu wenig Aufregung bereithalten, für Fans der gehobenen Gastronomie und Wanderfreunde gibt es aber kaum eine schönere Region in ganz Österreich. Die Anreise erfolgt idealerweise mit dem eigenen PKW, denn die öffentliche Infrastruktur ist aufgrund der zahlreichen Berge nur im Zentrum wirklich ausgeprägt.

Fazit: Österreich für jeden Sommertyp

Urlaub in Österreich passt zu jedem Sommertyp und nicht umsonst ist das Burgenland in der gesamten DACH-Region eines der beliebtesten Reiseziele überhaupt. Ob Citytrips nach Wien, Graz oder Salzburg oder Genießen am Wörthersee und den zahlreichen anderen Seen des Landes, wer nach Österreich reist, wird sein Herz an dieses Land verschenken.