Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 09.09.2022

Casino-Filmen

7 Lektionen fürs Leben, die man aus Casino-Filmen lernen kann

Filme bringen Emotionen, doch man kann auch viel von ihnen lernen. Damit meinen wir nicht den erhobenen Zeigefinger, der darauf hinweist, wie wichtig gute Taten sind oder ein edler Mensch zu sein. Nein, es geht um unterhaltsame Filme, die dem Zuseher zwischen Lachen oder Weinen auch eine kleine Botschaft vermitteln.

Übung macht den Meister

Im Film „21“ aus dem Jahr 2008 versucht ein Team MIT-Studenten mittels Zählen beim Blackjack zu gewinnen. Mathematikprofessor Micky Rosa – gespielt von Kevin Spacey – rekrutiert talentierte Studenten und lehrt ihnen das Kartenzählen. Dass nur Übung den Meister macht, zeigt der Film hervorragend. Aber er zeigt auch, dass Bescheidenheit oft besser wäre, als die Gier immer mehr gewinnen zu wollen. So werden die Studenten vom Sicherheitschef des Casinos erwischt und der Absturz ist nicht mehr aufzuhalten.

Bild Bild1.jpg
https://pixabay.com/de/photos/karten-h%c3%a4ndler-schwarzer-jack-1437776/

Beim Spielen in einem Online Casino kann jeder Kartenzählen, so viel er möchte. Die Spieler entscheiden über die Höhe der Einsätze und mit dem Erlernen der Blackjack Basisstrategie sollten auch die Gewinnchancen steigen. So können beispielsweise Bahigo Erfahrungen für Schweizer nicht nur an den RNG-Blackjack-Tischen gemacht werden, sondern auch an den Live-Dealer-Tischen. Hier spielt man gegen echte Dealer und muss dazu nicht einmal das eigene Zuhause verlassen.

Teamwork zählt

Das Remake von Ocean’s Eleven kam 2001 in die Kinos und begeisterte die Massen. George Clooney alias Danny Ocean und seine Spießgesellen, darunter Brad Pitt, Matt Damon und Don Cheadle planen, den Tresor des Bellagio zu erleichtern. Natürlich spielt im Film auch eine attraktive Frau eine wichtige Rolle, dargestellt von Julia Roberts, die dafür sorgt, dass auch die Romantik nicht zu kurz kommt.

Ein unterhaltsamer, kurzweiliger Film, der zeigt, wie wichtig Teamwork ist. Wenn man sich aufeinander verlassen kann, ist der Erfolg eines Projekts garantiert. Ebenso ist eine perfekte Planung ausschlaggebend für einen positiven Abschluss. Und was besonders gefällt: Das Haus gewinnt doch nicht immer.

Skills und Planung

2018 kam Ocean’s Acht ins Casino, ein Ableger von Ocean’s Eleven mit weiblicher Besetzung. Sandra Bullock, Cate Blanchett, Anne Hathaway und weitere bekannte Filmdiven haben sich dabei in den Kopf gesetzt, ein millionenschweres Collier von Cartier zu stehlen. Der Erfolg ist auch in diesem Streifen nur mit Planung, Teamwork und ausgezeichneten Fähigkeiten garantiert.

Achte auf das, was du liebst

Im Film „Casino“ aus dem Jahr 1973 mit Robert de Niro, Joe Pesci und Sharon Stone lernt man den taffen Casino-Manager Sam „Ace“ Rothstein kennen, der sich um die Geschäfte im Tangiers Casino kümmert, um seine Mafiabosse mit Geld zu versorgen. Als sich Ace in Ginger McKenna verliebt, nimmt das Unglück seinen Lauf. Was nicht nur Cineasten aus diesem Film lernen können? Wenn man mit einer jungen, schönen Frau liiert ist, sollte man sich gut um sie kümmern, sonst sucht sie sich einen anderen Mann, der ihr die Aufmerksamkeit zukommen lässt, die sie sich wünscht.

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Molly’s Game kam 2017 in die heimischen Kinos und basiert auf der wahren Geschichte der New Yorkerin Molly Bloom, die illegale Poker-Sessions veranstaltete. Unter ihren illustren Gästen fanden sich Hollywood-Stars, Sportgrößen, und natürlich erfolgreiche Geschäftsleute, die nur allzu gerne bereit waren, die hohen Einsätze zu zahlen.

Bild Bild2w.jpg
https://pixabay.com/de/photos/cognac-poker-zigarre-spielkarten-3870510/

Der Film überzeugt mit den Hauptdarstellern Jessica Chastain und Idris Elba als ihren Anwalt, der ihr zur Seite steht, als sie vom FBI verhaftet wird. 10 Jahre lang hat sie erfolgreich die Poker-Games geleitet und Menschen, die ihr nahestanden, vertraut. Falschspieler, zwielichtige Kunden und Drogen machen es Molly immer schwerer, legal zu bleiben. Und die Moral von der Geschichte: Lasse dich nicht auf unlautere Spielchen ein und vertraue nicht blind.

Nie mehr setzen, als man sich leisten kann

Zu diesem Thema gibt es verschiedene Casino-Filme. Nehmen wir als Beispiel „The Gambler“ aus 2014, in dem Mark Wahlberg mit seiner Spielsucht klarkommen muss, und immer tiefer in den Strudel gezogen wird. Erst als er am Boden liegt und auch das Geld seiner Mutter verspielt hat, kommt der erhoffte Roulette-Gewinn. Und damit auch die Einsicht und die Erkenntnis, dem Glücksspiel den Rücken zu kehren.

Nie gegen James Bond antreten

Und eines ist sicher: Wer James Bond in einem Casino in Monte Carlo oder einem anderen noblen Ort antreffen sollte, dem sei geraten, dem Drang zu widerstehen, gegen ihn bei Baccarat oder Poker anzutreten. Die Gewinnchancen sind einfach zu gering.