Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 02.04.2021

Fürs Nachtkastl

Fesselnde Krimis & wahre Geschichten: Die Buchtipps unserer Chefredakteurin Angelica Pral-Haidbauer.

Bild 2103_N_Buchtipp_Finsterdorf.jpg

Finsterdorf

15 Jahre lang war er Polizist, studierte Geschichte und Politikwissenschaft und arbeitet seither im Innenministerium: der Autor Peter Glanninger aus Wilhelmsburg. Wenn Sie spannende Krimistunden lieben, dann lege ich Ihnen seinen neuesten Roman „Finsterdorf“ ans Herz bzw. aufs Nachtkastl. In einem kleinen Dorf in Niederösterreich verschwindet eine junge Frau. Als sie nach einigen Tagen völlig verwirrt wieder auftaucht, soll sich der junge Kriminalbeamte Thomas Radek um den Fall kümmern, wenn es überhaupt ein „Fall“ ist. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf eine Mauer des Schweigens und auf eine ganze Reihe von merkwürdigen Dorfbewohnern. Wovor haben die Leute solche Angst? Wieso traut keiner dem anderen? Verbindet sie alle oder nur einige wenige ein dunkles Geheimnis? Welche Rolle spielt der arrogante Baron auf seiner Burg, und was ist mit all den schwarz gekleideten Jugendlichen? Fragen, welche die finsteren Mächte unter der Oberfläche einer dörfliche Idylle ans Licht bringen ...

 

Finsterdorf Gmeiner Verlag, ISBN 978-3-8392-2823-4,  € 15,50. Erscheint am 10. März

Waldviertelblut

Und wieder einmal kann es die bereits zur Kultfigur gewordene Walli Winze kaum fassen! Die modebewusste Wiener PR-Agentin erhält den Auftrag, die neue Kollektion einer türkischen Stardesignerin für den Wohnbereich zu betreuen. Alles klappt, bis bei der Präsentation ein Toter aus einem Teppich rollt. Für diesen Fall ist nun die Wiener Polizei zuständig. Der Täter scheint bald gefunden, doch Walli und der Dorfpolizist Grubinger zweifeln. Ihr Entschluss steht fest: Es wird parallel ermittelt. Ein Niederösterreich-Krimi!

Maria Publig, Gmeiner Verlag, ISBN 978-3-8392-2865-4, € 14, ab 10. März.

Teufelgasse

In dieser feinfühligen Charakterisierung von drei Männern geht es um den Kontrast zwischen dem Milieu von Massenmedien und jenem von Kleingärtnern: Ein pensionierter Magistratsbeamter mit Schrebergarten sowie ein TV-Kulturchef und sein in Konkurrenz stehender Chefredakteur für Kultur und Wirtschaft machen erzwungene Veränderungen durch. Ein Roman, der uns erahnen lässt, warum ein Täter zum Täter wird, ein Ermittler zum Ermittler, und warum sich die Spur einer ungeheuerlichen Tat in der Realität verliert …

Christoph Lindenmeyer, Pustet Verlag, ISBN 978-3-7025-0999-6, € 22

Der Fall des Präsidenten

Nie hätte die Juristin Dana Marin geglaubt, diesen Tag wirklich zu erleben: Bei einem Besuch in Athen nimmt die griechische Polizei den Ex-Präsidenten der USA im Auftrag des Internationalen Strafge­richtshofs fest. Sofort bricht diplomatische Hektik aus. Der amtierende US-Präsident steht im Wahlkampf und kann sich keinen Skandal leisten. Das Weiße Haus stößt Drohungen gegen den Internationalen Gerichtshof und gegen alle Staaten der Europäischen Union aus. Für Dana Marin beginnt ein Kampf gegen übermächtige Gegner.

Marc Elsberg, Blanvalet/Randomhouse, ISBN 978-3-7645-1047-3, € 24,70

Weitere Buch-Tipps
Bild 2103_N_Buchtipp_Harris.jpg

Der Wahrheit verpflichtet

Sie ist die erste Frau und erste Schwarze als Vizepräsidentin der USA. Kamala Harris hat das Amt in jenem historischen Moment übernommen, in dem die Vereinigten Staaten gespalten sind wie nie zuvor. Wer ist diese Frau, die die Zukunft der USA mitprägen wird? In ihrer nun erstmals auf Deutsch vorliegenden Autobiografie erzählt Kamala Harris wie sie sich als Tochter von Einwandern zur Staatsanwältin hocharbeitete.

Kamala Harris, Siedler, Penguin Randomhouse, ISBN 978-3-8275-0153-0,€ 22,70

Bild 2103_N_Buchtipp_Hofgaertneri.jpg

Die Hofgärtnerin

Auftakt einer neuen Familiensaga: Oldenburg, 1891. Als Gärtnerin in der Natur zu arbeiten und die schönsten Blumen dieser Welt zu züchten, davon träumt Marleene schon ihr ganzes Leben. Doch ihr Wunsch scheint unerreichbar, denn eine Gärtnerlehre ist allein Männern vorbehalten. Aber Marleene gibt nicht auf: Kurzerhand schneidet sie sich die Haare ab, verkleidet sich als Junge und bekommt eine Anstellung in der angesehenen Hofgärtnerei.

Rena Rosenthal, Penguin Verlag, 978-3-328-10680-7, € 11,40, ab 22. März