Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 18.07.2021

Überraschende Genussmomente

Im dritten Jahr der Mostviertler Feldversuche lassen sich drei Kapazunder auf ein neues Wagnis ein: Sie kochen jeweils gemeinsam und mit Hobbyköchen – woraus erfahren sie erst direkt vor dem Event.

Bild 2107_N_GE_Feldversuche_.jpg
drei Köche, drei Feldversuche. Hubert Kalteis, Stefan Hueber und Erich Mayrhofer wagen gemeinsame Experimente. (© Weinfranz)

Das Bekenntnis zur Regionalität ist die wichtigste Zutat, betont Andreas Purt, Geschäftsführer von Mosviertel Tourismus. Darüber hinaus braucht es „eine gewisse Portion Mut, Kreativität und Experimentierfreudigkeit“, um sich in die Riege der „Feldversuche“-Akteurinnen und -Akteure zu kochen.

Diesen Sommer gehen die exklusiven Abende mit herausragenden Gastronomen und Produzenten bereits in die dritte Runde; das kulinarische Spektakel Ende Juli mit Mike Nährer und Tom Dockner sind sogleich ausverkauft.

Bild 2107_N_GE_Feldversuche__N1A9.jpg

Sommer-Feldversuch. Andreas Plappert geizt nicht mit rohen Überraschungen.

 

(c) Doris Schwarz-König

Bild 2107_N_GE_Feldversuche.jpg

Sommer-Feldversuch. Andreas Plappert geizt nicht mit rohen Überraschungen.

 

(c) Doris Schwarz-König

Roh und rau. Ein Sommer-Feldversuch steht noch am 21. August in Waidhofen an der Ybbs an – mit „Schlosswirt“ Andreas Plappert. Durch seinen Abend zieht sich ein „roher“ (!) Faden: vom Gemüse bis zum Fisch, vom rohen Kuchenteig bis hin zum Wein. Kredenzt werden edle Tropfen von „Frauenzimmer-Wein“, dem Winzerinnen-Trio rund um Viktoria Preiß aus dem Traisental.
Die Herren mögen verzeihen, aber der Spruch ist aufgelegt: Dass viele Köche die Suppe eben nicht versalzen, wollen bei drei Feldversuche-Specials drei Kapazunder beweisen. Im Gegenteil: Wenn Hubert Kalteis, Stefan Hueber und Erich Mayrhofer gemeinsam in der Küche stehen, sollen die kulinarischen Experimente noch mutiger, die Ergebnisse noch bunter sein.

An drei Terminen kochen die Herren jeweils woanders gemeinsam: im Oktober im Landgasthof Bärenwirt in Petzenkirchen, im November im Gasthaus Restaurant Kalteis in Kirchberg an der Pielach und Anfang 2022 im Gasthof Hueber – der Wirt in Bründl in St. Georgen an der Leys. Dabei werden die Feldversuche jeweils zweigeteilt; nachmittags arbeiten die Profis mit neun beherzten Hobbyköchen, abends werden die Kompositionen mit weiteren Gästen genossen. Als Draufgabe gibt‘s noch einen Showeffekt: Die Zutaten, aus denen gekocht wird, ziehen die Köche jeweils vor dem Event aus einem Warenkorb.


Infos und Reservierungen:
www.feldversuche.at