Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 11.02.2022

Wildnis Stadt

Jetzt im Haus für Natur in St. Pölten: Unerwartete Artenvielfalt & wahre Lebenskünstler

Bild 2202_N_Leben_Wildente#1.jpg
© Daniel Hinterramskogler

Auf den ersten Blick ist eine Stadt mit Asphalt, Beton und Menschenmassen nicht der optimale Ort für die Natur, um sich zu entfalten. Tatsächlich gibt es jedoch aufgrund kleinräumiger, mosaikartiger Lebensräume sogar Orte der Artenvielfalt mit wahren Überlebenskünstlern. Die Sonderausstellung „Wildnis Stadt“ erklärt, wie Tiere und Menschen in der Stadt ein gedeihliches Miteinander finden. Beim Diskussionsforum „Erlebte Natur“ am Mittwoch, dem 16. Februar um 18:30 Uhr, treffen daher im Haus für Natur im Museum NÖ zwei spannende Experten zusammen: Der Vogelkundler Richard Zink ist Spezialist für Wildtiere in der Stadt und die Wildkräuterhexe Alexandra Maria Rath weiß, welche Pflanzen in der Stadt wir einkochen können. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 02742/908 090-998 oder [email protected] Übrigens: In den Semesterferien vom 5. bis 13. Februar lädt wieder die schlaue Museums-Eule Poldi zu Ferienspaß mit Kreativstationen und Familienführungen ein.