Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 06.04.2022

Heroins

Neun Frauen, neun Heldinnen, ein Projekt.

Bild 2204_N_Kultur_Heroins.jpg
(© Helene Sorger)

 

Unter der Regie von Julia Vandehof beschäftigen sich in einem generationenübergreifenden Theaterprojekt neun Frauen aus Niederösterreich zwischen 18 und 65 Jahren mit neun unterschiedlichen Frauenfiguren. Sie untersuchen diese Erzählungen von unbeugsamen, aber auch verachteten oder vergessenen Frauen wie Eurydike, Sarah Connor, Maria Magdalena, Frida Kahlo, Johanna von Orléans, Claire Zachanassian, Lady Macbeth, Elisabeth I. und Teresa von Ávila eingehend. Als Resultat liegt nun ein Theaterstück vor, welches sich nicht scheut, etwaige Kontinuitäten aufzuzeigen, aber auch vermeintlich Positives kritisch zu hinterfragen. Am 7. und 8. April in der Kunstwerkstatt Tulln und am 5. und 6. Mai im frei:raum St. Pölten, jeweils um 19:30 Uhr. Infos auf www.juliavandehof.com