Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 25.01.2016

Eine Ode an Wohnträume

Edle Stoffe aus Europas erlesenen Webereien. Teppichunikate, die sich gleich einer Insel etwa um das Schlafzimmerbett schmiegen – der Landegger Showroom „arte Loft“ beflügelt auf 1.500 Quadratmetern die Fantasie.

Bild Altbau_Philodendron_quer.jpg
(© Manfred Lang / Böhm & Landegger)

Formverliebte Renaissance.  

Ob wellen-, nierenförmig oder inspiriert von einem Palmenblatt – mit den miroo-Teppichen entstehen fantasievolle Inseln. Bei Landegger & Böhm wählt man nicht nur zwischen verschiedenen Farben und Florqualitäten, selbst die Form ist individuell gestaltbar. So entschied sich eine Vinothek erst kürzlich sein elegantes Interieur mit miroo-Teppichen in Weinblattform auszustatten. „Fixe Wand-zu-Wand-Lösungen sind fast gänzlich verschwunden. Doch der Teppich mit all seinen angenehmen Vorteilen, von gutem Raumklima über Schalldämmung bis hin zur haptischen Gemütlichkeit, erlebt eine Renaissance“, weiß Geschäftsführer Martin Orasch. Nicht ohne Grund investieren gerade 5-Sterne-Hotels in hochwertige Teppiche; der Garant für eine lange Lebensdauer sei freilich die Qualität. Längst überholt ist die Mär, textile Bodenbeläge seien für Allergiker nicht geeignet „Ganz im Gegenteil: Teppiche binden den Staub der somit auch nicht in die Atemwege gelangen kann“, erklärt Martin Orasch.

Bild LE_Showroom_087.jpg
(© Manfred Lang / Böhm & Landegger)

Gönn dir Zeit 

Macht bei Böhm & Landegger Halt, wenn ihr eure Fantasie beflügeln lassen wollen. Zu wenig Zeit im 1.500 Quadratmeter großen Showroom „arte Loft“ zu haben, wäre wie fünf Minuten vor Kassaschluss in ein Museum zu rauschen. Wie 20 Minuten nach Vorstellungsbeginn im Theater Platz zu nehmen. Zeit vermag das Ehepaar Orasch für sein Klientel nicht aus dem Hut zu zaubern, hingegen ein anderes, mindestens so wertvolles Gut: Raum. Jede Menge Raum, um sich vorstellen zu können, in welche Farben und Formen das neue Zuhause, vielleicht die erste gemeinsame Wohnung, das mit viel Liebe und Akribie renovierte Haus oder gar die Zimmer eines Hotels getaucht werden können. Unterteilt in drei große Bereiche präsentieren Elisa und Martin Orasch hochwertige Böden von Admonter und Landegger, samtig weiche Teppichkreationen von miroo und edle Stoffe von Böhm. Vor 2 Jahren hat das Ehepaar die österreichische Traditionsmarke Böhm übernommen und investiert derzeit viel Liebe und Herzblut in die hochwertige Neuausrichtung. Der Verkauf der Produkte erfolgt über Fachhändler. An den Wänden der großzügig dimensionierten Wohnwelten hängen zudem großformatige Arbeiten renommierter Künstler wie Sepp Laubner oder Alexander Karner.

Bild IMG_0772.jpg
(© Manfred Lang / Böhm & Landegger)
Bild LE_Showroom_067.jpg
(© Manfred Lang / Böhm & Landegger)

Textile Träume. 

Selbst ExpertInnen aus Designhochburgen wie etwa Mailand staunen, wenn sie bei Böhm & Landegger zu Gast sind. Für ihre Böhm-Stoffe ließ die Familie Orasch die historische Textilfabrik in einen bemerkenswerten Schauraum verwandeln. Zahlreiche Stoffschals fallen aus sechs Metern Höhe sanft zu Boden; zwei Mal im Jahr kommen neue Kollektionen hinzu. Das besondere Auge für die textilen Meisterwerke hat Elisa Orasch – das verrät ihr eigenes Styling auf den ersten Blick. Gemeinsam mit ihrem Mann und der Produktmanagerin Katharina Oskandi, die in England Textildesign studierte, bereisen sie regelmäßig internationale Messen auf der Suche nach Stoffen, die der Marke Böhm würdig sind. „Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein Stichwort. Den Großteil unserer Stoffe beziehen wir aus kleinen Webereien in Italien und Spanien, einiges wird auch konkret in unserem Auftrag produziert“, erklärt Elisa Orasch. Rund 80 Prozent der Böhm-Produkte bestehen aus Naturfasern: aus Leinen, Baumwolle, Viskose, Seide. Aus ihnen entstehen zumeist Vorhänge, Kissen oder Sofabezüge; erst kürzlich stattete ein renommierter Trachtenmodenhersteller ein Geschäftslokal mit Böhm-Stoffen aus.

Eine Besonderheit des Schauraums ist sein fulminantes Beleuchtungskonzept; ins Rampenlicht gerückt werden dabei auch einzigartige Möbel, fabelhafte Kissen und schicke Leuchten.

Landegger „arte Loft“

Burgenlandstraße 3

2486 Pottendorf-Landegg

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 10-17 Uhr

Tel.: 02623/72255, www.landegger.at,

www.boehm-stoffe.at