Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 12.02.2018

Liebe ist ...

Die Liebe hat ja bekanntlich viele Gesichter. Aber dieses große Gefühl in Worte zu fassen ist gar nicht so einfach. Wir haben deshalb nachgefragt ...

Bild shutterstock_548198155.jpg
(© Shutterstock)

Es war das Künstler­ehepaar Simonischek-Karner, das zugunsten des Obdachlosen-Projektes VinziRast von Cecily Corti eine Charity organisierte. Ganz bewusst entschied man sich, für das Dialogstück auf der Bühne Texte aus bestehenden Briefen der von großer Dramatik gezeichneten Ehe von Leo Nikolajewitsch Tolstoj und seiner Frau Sofia zu lesen. Die Sprache voll Glut, die Ehe – ein Höllenritt. Viel Krieg und kein Frieden. Dennoch 16 Schwangerschaften und eine Beziehung, die erst der Tod auflösen konnte. Der Titel dieses Abends lautete: „Ist das die Liebe?“. Nun ja, eine eher banale Frage, deren Beantwortung uns dennoch gar nicht so leicht fällt. 

Liebe ist ...
Bild 1802_N_Menschen_Liebe_Celine.jpg (1)
„Liebe bedeutet alles! Ohne Liebe sind wir nichts. Und damit meine ich auch die Nächstenliebe – schon allein die Art, wie man tagtäglich Menschen begegnet. Man sagt doch: Was man sät, erntet man auch. Ein freundlicher Blick ist der Anfang.“ - Celine Roscheck, Violinistin (sie heiratet im Sommer in NÖ) (© Michael Wittig)
Bild 1802_N_Menschen_Liebe_Simoni.jpg
„Liebe ist für mich ein Gefühl, das einen in den Zustand versetzt, sich frei und gesegnet zu fühlen. Gegenseitiger Respekt und Vertrauen werden dann lebbar.“ - Brigitte Karner, Schauspielerin & Dozentin „Die wichtigen Dinge des Lebens entstehen nur aus Liebe.“ - Peter Simonischek, Burgschauspieler (© Angelica Pral-Haidbauer)
Bild 1802_N_Menschen_Liebe_Hilde_.jpg
„Liebe ist für mich, zu erkennen, was wir Schönes miteinander haben. Wenn ich dem Anders-Sein mit Neugier begegne: ‚Wer bist du und was brauchst du wirklich?‘ Und wenn ich auch auf die unausgesprochenen Worte zwischen den gesagten Zeilen höre.“ - Hilde Fehr, Kabarettistin, Paar-Coach / Die Streitexpertin / Blühende Beziehungen (© Hilde Fehr)
Bild 1802_N_Menschen_Liebe_Kunz-2.jpg
„Liebe ist keine eindimensionale Sache, sondern ein Wechselbad der Gefühle.“ - Johannes Kunz, Ehrenpräsident der Österreichischen Krebshilfe (© Roman Zach-Kiesling)
Liebe ist ...
Bild 1802_N_Menschen_Liebe_Himmer.jpg
„Für mich bedeutet die große Liebe das vollkommene Dasein für den Anderen, bereit zu sein, für ihn alles zu geben, aufzugehen im Partner. Und dann ist da noch die Kindesliebe, aber das ist eine andere Geschichte ...“ Dr. Elisabeth Himmer-Hirnigel, - Ehem. Agenturchefin PR International (@copy; Roman Zach-Kiesling)
Bild 1802_N_Menschen_Liebe_Radaue.jpg
„Wie heißt es so schön? Die Liebe ist eine Himmelsmacht! Ein Gefühl größer als diese Welt, eine Dimension, die wir alle anstreben und nur wenige erreichen.“ - Dr. Bernhard Ramsauer, Semper Constantia Privatbank-Chef (@copy; Roman Zach-Kiesling)
Bild 1802_N_Menschen_Liebe_Schmid.jpg
„Diese Frage ist sehr schwer aus dem Stehgreif zu beantworten. Liebe ist, für jemanden da zu sein, ohne etwas von ihm zu wollen, ohne ihn verändern zu wollen. Die Liebe ist etwas Umfassendes, Bedingungsloses.“ - Dr. Heide Schmidt, Ex-Politikerin (@copy; Roman Zach-Kiesling)
Liebe ist ...
Bild 1802_N_Menschen_Liebe_Vaness.jpg
Für mich ist aus tiefstem Herzen zu lieben das schönste und zugleich unbeschreiblichste und unfassbarste Gefühl überhaupt. Dass ich heuer im Mai meinen Verlobten, den Profifußballer und Unternehmer Patrick Kostner, heiraten werde, ist für mich das größte Glück überhaupt.“ - Vanessa Lotz, PR-Fachfrau & Model (@copy; Elena)
Bild 1802_N_Menschen_Tanzgeiger-b.jpg
„Liebe ist die geheime Zutat zum Rezept des Lebens, die einfach alles besser macht. Mit meinen Liebsten, meinen engsten Freunden versteht sich das von selbst. Aber auch bei Konzerten, beim Komponieren und beim Unterrichten weiß ich, dass mit Liebe und Hingabe alles viel leichter geht.“ - Marie-Theres Stickler, Akkordeonistin (@copy; Theresa Pewal)
Bild 1802_N_Menschen_Liebe_Corti.jpg
„Für mich ist Liebe Präsenz, Offenheit, in einem uneingeschränkten Fluss an Zuwendung für den Anderen zu sein. Ich weiß nicht, wer das gesagt hat: ‚Lieben heißt, den Anderen in seinem Wesen zu erkennen, ihm dort zu begegnen, wie er ist. Dadurch wächst er über sich hinaus. Wenn wir ihn aber so nehmen, wie wir glauben, dass er ist, wird er weniger.‘ Liebe ist die Selbstverständlichkeit, den Anderen ernst zu nehmen und sein Potenzial wahrzunehmen. Das ist für mich die große Herausforderung, auch in der Arbeit mit den Menschen, die auf der Straße leben.“ - Cecily Corti, Initiatorin Projekt VinziRast und CortiHaus (@copy; Roman Zach-Kiesling)
Bild 1802_N_Menschen_Liebe_Rosam.jpg
„Liebe ist die bedingungslose Akzeptanz, den Anderen so zu lieben, wie er ist, ihn nicht verändern zu wollen. Wenn man das ein Leben lang durchhält, dann ist es die ganz große Liebe, das Aufgehen im Anderen.“ - Wolfgang Rosam, PR-Berater und Herausgeber Falstaff (@copy; Roman Zach-Kiesling)