Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 20.03.2020

Leben heißt entscheiden!

Zwei Niederösterreicher aus unterschiedlichen Welten – eine Aufgabe: Beide mussten sich auf ihre Stärken besinnen und wurden Entscheidungsprofis. Wie das geht, verraten sie uns jetzt in ihrem Buch ...

Themen:
Bild 2003_N_Leben_Tom_Gschwandtne.jpg
(© Manfred Weis) WORTGEWALTIG. Tom Gschwandtner
Bild 2003_N_Leben_Christian_Redl.jpg
(© Manfred Weis) WAGEMUTIG. Christian Redl

Erinnern Sie sich an unsere große Vatertagsstory über Tom Gschwandtner, den „Vater auf vier Rädern“ und an unsere Geschichte „Nur ein Atemzug“ über den Apnoetaucher Christian Redl? Nun, der eine, Tom, landete als 25-Jähriger durch einen unverschuldeten Autounfall mit hoher Querschnittlähmung im Rollstuhl. Aber Tom gab nicht auf: Er wurde Grafiker, Kolumnist, Autor und zweifacher Vater. Sein erstes Buch „Gelähmt ist nicht gestorben“ erregte große Aufmerksamkeit; im Wiener Rathaus überreichte ihm Samuel Koch ein Jahr nach dem großen Bucherfolg den „Life goes on“-Award. Christian, der Iceman mit dem gestählten Körper, verwirklichte seinen Kindheitstraum und wurde Abenteurer und mehrfacher Weltrekordhalter im Freitauchen. Die meisten seiner Rekorde hat er ohne Pressluftflasche unter Eis aufgestellt. Er ist in allen Weltmeeren und in den höchstgelegenen Seen in Nepal oder am Nordpol getaucht – und wurde Ozeanschützer und gefragter Keynote-Speaker. Nun haben die beiden gemeinsam ein Buch mit sehr persönlichen Geschichten geschrieben, die uns dazu inspirieren, das Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und mutige Entscheidungen zu treffen. Stark!!

Bild 2003_N_Leben_Tom_Christian_B.jpg
Ab 19. Februar 2020. ISBN: 978-3-218-01206-5 Kremayr & Scheriau, € 22