Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 24.05.2016

WORDRAP

Sie ist die Trachtenkönigin des Waldviertels. Der NIEDERÖSTERREICHERIN stand sie Rede und Antwort – kurz & bündig.

Bild Tracht der Heimat (24) Kopie 2.jpg
Elfriede Maisetschläger (© Foto Gabriel)

Jedes Landl hat sein Gwandl“. Aus dieser Überzeugung ist Elfi Maisetschläger nun seit fast 25 Jahren bemüht, den Spruch in ihrer Arbeit als Designerin und Schneiderin im Dienste der österreichischen Tracht umzusetzen. Daraus wurde eine Erfolgsgeschichte, denn man kleidet sich eben gerne in ein traditionelles und gleichzeitiges modernes Gwandl der „Maisi“ – greift sie doch auf alte Handwerkskunst-Techniken in der Herstellung ihrer individuellen Kreationen zurück. Unvergleichbar und einzigartig – und bereits an fünf Standorten in Niederösterreich zu finden.

Für meine Modelle inspirieren mich ...

die blühenden Mohnfelder des Waldviertels, die kräftig gelben Raps- oder Getreidefelder, die saftigen Weinstöcke der Wachau und die jeweiligen Wappen der Gemeinden Niederösterreichs. Ich zeichne gerne die Muster auf den Stoffen selber und lasse diese dann exklusiv vorwiegend bei österreichischen Partnerfirmen weben.

Kittelblech und Hans’l sind ...

alte Techniken, die ich verwende, wie am Saum des Dirndls aufgenähte Stoffteile oder gezogene Nähte oben am Dirndlrock.

Mit meinem Team ...

habe ich ein familiäres Übereinkommen.

Unsere Kunden ...

kommen von nah und fern.

Ich selber trage am liebsten ...

Dirndl zu festlichen Anlässen und im Alltag gerne Trachtenjeans, Bluse und Leinenjanker.

Events und Modeschauen sind ...

ein wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden. In mehr als 25 Jahren sind es über 2.000 Shows geworden und jede einzelne Show begeistert mich wieder aufs Neue. Mit meinem Team an meiner Seite, das 40 Personen umfasst, sind wir gemeinsam für unsere Trachtenfans unterwegs. Die Termine findet ihr auf meiner Webseite!

Die „Pension Schöller“ in Weitra ...

ist ein Theaterstück auf Schloss Weitra unter der Intendanz von Peter Hofbauer, bei dem wir heuer die Schauspieler mit extra dafür kreierter Trachtenmode ausstatten dürfen.

Entspannung finde ich ...

in meinem Biogemüsegarten, in meinem Haus bei guter Musik, im Konzert oder in der Staatsoper und in der freien Natur des wunderschönen Waldviertels.

Der schönste Platz auf Erden ist für mich ...

meine Heimat, das Waldviertel, und im Sommer manchmal eine einsame Bucht am Meer.

Mein Lebensmotto ...

„Schuster, bleib bei deinem Leisten!“, ein friedliches Miteinander, ein offenes Ohr und Auge für Neues und: Füge keinem zu, was du nicht haben möchtest.

Die Maisi ...

ist ein Unikat. Trachten sie daher nach dem Original!

 

INFO:

Standort Weitra

Trachtenatelier & Designerbüro

Maisi‘s Trachten-Outlet 

Elfi‘s Naturstube mit Änderungsschneiderei

Trachten-Outlet Wachau in Krems

NEU: Maisi’s Trachten-Outlet im Traisenpark, St.Pölten

www.maisi.at