Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 28.06.2018

Herzogin Meghan bricht erneut das Protokoll

Peinlicher Auftritt. Wegen diesem royalen Regelbruch wird Meghan heftig kritisiert...

Bild 20180626_PD9619.HR.jpg
Ach, die arme Meghan. Bereits bei ihrem zweiten offiziellen Termin als Frau von Herzog Harry sorgt sie für negative Schlagzeilen. © John Stillwell / PA / picturedesk.com

Meghan Markle steht seit ihrer Traumhochzeit mit Prinz Harry unter ständiger kritischer Beobachtung. Die Presse, aber auch die strengen Vertreter der Werte und Traditionen der englischen Monarchie, warten nur darauf, dass der ehemaligen Schauspielerin Fehler unterlaufen. Beinahe so, wie Aas-Geier auf ihre Beute.

 

Leider ist ihr genau das nun auch passiert und in den sozialen Medien, aber auch in der Presse, wird sie für ihr Fauxpas bei den von der Queen veranstalteten „Young Leaders Award“ heftig kritisiert.

 

Eins sei schon einmal verraten: Grund für die Vorwürfe, war nicht ihre Kleiderwahl. Im Zweiteiler von Prada bewieß Meghan nämlich wieder wahres Stilgefühl. Meghan hat gegen eine der obersten Regeln verstoßen und auf einem Gruppenfoto ihre Beine überschlagen, anstatt sie (wie es sich gehört) nebeneinander zu stellen und leicht anzuwinkeln.

Bild 20180626_PD8637.HR.jpg
Das besagte Gruppenfoto beim von der Queen veranstalteten „Young Leaders Award“ sorgt für reichlich Furore. © John Stillwell / PA / picturedesk.com

Die Fans im Netz verzeihen ihr auch wirklich nichts und reagieren mit Worten wie: „Einfach Respektlos! Meghan hat keinen Respekt vor den royalen Traditionen.“ oder ,,So etwas darf man in Anwesenheit der Queen nicht passieren. Wo bleibt der Respekt vor ihr?"

 

Ach, Mensch. Gebt der frisch gebackenen Herzogin doch etwas Zeit, um sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Es ist bekanntlich noch kein/e Meister/in vom Himmel gefallen! 

 

Uns erinnert das ganze Szenario einfach viel zu sehr an den Film ,,Plötzlich Prinzessin" mit Anne Hathaway. Kleiner Tipp: Wer ihn noch nicht kennt, sollte ihn sich unbedingt ansehen. Und wenn wir schon dabei sind, wie wäre es denn mit einer Fortsetzung ,,Plötzlich Herzogin"?!