Loading…
Du befindest dich hier: Home | Upgrade

Upgrade | 18.09.2020

Mowgli, Don Juan und Voodoo Jürgens unter einem Dach

Verspieltes Musiktheater für die ganze Familie, verführerischer Spitzentanz und einmalige Konzerthighlights: Das Festspielhaus St. Pölten sorgt für einen außergewöhnlichen Kultur-Herbst.

Bild 2009_N_Festspielhaus.jpg
Jungle Book (© Lucie Jansch)

Bildstark und knallig bunt erwacht das Festspielhaus St. Pölten im Herbst aus seinem coronabedingten Dornröschenschlaf. Weltstar Robert Wilson bringt mit Jungle Book (26. und 27. September) seinen neuesten Coup nach St. Pölten. Gemeinsam mit dem exzentrischen Indie-Pop-Duo CocoRosie verpackt Wilson Rudyard Kiplings zeitlose Erzählung über Mowglis Abenteuer in ein mitreißendes Musiktheater für alle ab zehn Jahren. Von Abenteuern gänzlich anderer Art erzählt der schwedische Choreograf Johan Inger, wenn er sich mit dem renommierten italienischen Aterballetto dem nicht minder legendären Don Juan-Mythos widmet. Zu sehen am 24. Oktober. Neben Tanz und Musiktheater stehen auch zahlreiche Konzerthighlights wie beispielsweise Voodoo Jürgens und Clara Luzia am 9. Oktober oder Ankathie Koi und Mavi Phoenix am 16. Oktober auf dem Programm.
 
Infos und Details: www.festspielhaus.at